Das Cockpit bleibt so

Gestern habe ich das Cockpit eingebaut. Hm, och, wenn man es eingebaut sieht…

Bleibt so, so schlecht finde ich das garnicht. Könnt Ihr jetzt schlecht sehen, das Licht in der Werkstatt ist einfach zu schlecht, um das realisisch mit ner 70 Euro Medion Kamera einzufangen.
Ihr müßt mir jetzt einfach mal glauben, daß das paßt….

Ansonsten waren gestern die nächsten Schichten der verschiedenen Materialien dran, die leider immer so lange zum Trocknen brauchen.

Bodenblech Fahrerseite bekam Dichtmasse, hatte die alte beim Entrosten mit entfernt. Da kann beim nächsten mal Unterbodenschutz drüber, dann is das auch fertig.

Heck ist schon so weit gewesen für UBS, da kann das nächste mal die AHK wieder dran.

Und die Winterfelchn habe ich schwarz übergejaucht, da fehlt jetzt noch der orangene Rand.

Und wer hätte das gedacht – alle drei Baustellen müssen jetzt erstmal trocknen. Das hält auf – der Wagen könnte schon längst hohlraumkonserviert sein…

4 thoughts on “Das Cockpit bleibt so

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.