Der Ausblick durchs Bodenblech auf den Boden ist weg…

Noch hätte ich nasse Füße beim Fahren bekommen… Also den Aufnahmepunkt für die Hebebühne sauber gemacht und ein Blech nach Schablone geschnitten, eingeschweißt und an der Verstärkung festgepunktet.

Bodenblech schweißen

Ein Reparaturblech fürs komplette Loch war mir zu kompliziert vorzudengeln.

Ich hatte die inzwischen in richtiger Größe angekommenen Schweißhandschuhe, die mir www.schweisshelden.de gesponsert hat. Is schon angenehm, wenn man keine Brandblasen mehr an den Fingern hat, wenn mal n Schweißpunkt spritzt.

Schweisserhandschuhe

Man hat in den Dingern auch genug Gefühl zum Arbeiten, wär auch ne gute Investition…

Das zweite Blech hat ne Sicke. Gut, am Unterboden bin ich kein Ästet – es muß halten, alles andere is mir Wurst. Also habe ich ein Blech nach Pappschablone ausgeschnitten und den Schraubstock auf Breite der Sicke eingestellt. Hammer und gib ihm, die Sicke grob gedengelt.

Sicke dengeln

Zum Einschweißen habe ich den Magnet verwendet – ebenfalls eine Stiftung von www.schweisshelden.de.

Haltemagnet

Einschweißen von so nem Blech läuft übrigens so: Punkte setzen, wo es richtig anliegt, dann beidengeln, nächste Punkte, usw. Und irgendwann ist das Blech drin.

Bodenblech Schweißen

Daß links in der Ecke das nicht komplett verschweißt ist, is Absicht. Da sitzt eine andere Husch Husch Schweißung des Erstaufbaus, die ich damals nicht richtig versiegelt hatte und evtl. auch wieder raustrenne, um es anständig zu machen. Nach dem Saubermachen sieht das Ganze ganz ordentlich aus für meine Fähigkeiten. Fehlt nur noch ein Flicken auf den Innenteil der A-Säule, der weggefault ist. War schon ne schlimme Ecke an dem Bock.

Bodenblech Schweißen

Von unten gefällt mit das auch wieder ganz gut. Muß noch entrostet, brunoxiert, abgedichtet, lackiert und mit UBS gestrichen werden – aber es wird.

Bodenblech Schweißen

Apropos Brunoxieren: Die schon 1x brunoxierten Stellen bekamen zum Abschluß ihre 2. Schicht.

Brunoxieren

Es sind kleine Schritte, aber es geht voran…

2 thoughts on “Der Ausblick durchs Bodenblech auf den Boden ist weg…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.