Die Sache mit den Balken…

Es ist ein schwieriges Unterfangen, Geeignete Balken für meinen Zwischenboden kostengünstig aufzutreiben. Inzwischen habe ich die Berechnungen des Bauingeneurs. Er empfiehlt Holzbalken 14/26cm in einem Bastand von 65cm. Und die über die gesamte Länge. Unterstützt hat er diese Aussage mit 4 Seiten Computerberechnungen. Ich hab mir die angesehen – Böhmische Dörfer für mich. Vielleicht is das nicht umsonst ein Studiengang 😉

Sveni baut gerade ein Dach ab – da gibts Balken, die ich holen könnte. Heute hat er mir ein Bild geschickt:

Leider sind die „nur“ 15cm x 15cm und „nur“ 4m lang – ob man da aus 3 Balken einen zusammensetzen kann? Ich weiß es nicht.

Michael hätte auch noch einm paar Balken, die er selbst vorbeibringen wollte – wieviel und wie stark weiß ich noch nicht.Er hat noch keinen Terminvorschlag gemacht.
Der Gojowy wüßte auch noch etwas Holz – Menge und Ausführung unbekannt.

Nächste Woche bin ich vom Job her wieder flexibler, dann sitze ich nicht bis zu dieser Uhrzeit am Rechner und arbeite (mache gerade Feierabend – es ist mal wieder Mitternacht geworden. Dann werde ich mal Material sammeln gehen. Und dann gibts auch wieder Storys aus der Schrauberscheune – mir juckts verdammich in den Fingern, endlich mal wieder was an den Karren zu schrauben. Wird Zeit, ich fange langsam an Entzugserscheinungen zu entwickeln…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.