Er läuft wieder!

Was habe ich nicht alles vermutet, woran der schlechte Lauf des Motors kommt. Irgendwie war aber klar, das sollte am Veraser liegen. Ein Tip von Joschy brachte mich drauf: Es war das Leerlaufabschaltventil, das einfach keinen Saft bekam. Die verdammiche Elektrik an dem Bock….
Die Schaltung funzt auch wieder – reine Einstellungssache. Er schaltet jetzt wie Butter. Aber es gibt neuen Ärger: Nun röhrt der Auspuff. Bei der Einfahrt in den Hof, zu dem die Scheune gehört, in der ich schraube (was ein Beispiel für mein Faible für Schachtelsätze), blieb ich mit der Auspuffanlage hängen. Nun ist das Hosenrohr gerissen. Ich hoffe, daß es das Hosenrohr ist und nicht der Krümmer. Wahnsinnig laut die Karre jetzt. Zu laut…

Dafür schleifen die Räder nicht mehr vorne. Ich habe die 35er Distanzscheiben rausgeworfen und 10er montiert. Duzzu habe ich bei eBay längere Radbolzen geholt. Siehtr zwar fast zu zivil aus, aber anders hat das keinen Taug. Manchmal frage ich mich, wie andere so knapp nach außen bauen können, ohne daß es schleift. Ich muß jetzt die Kotflügelkanten nachlacken.

Heute kam ein sehr großes Paket: Ich habe endlich eine AHK gefunden für den Wagen. Eine Stoßstange hängt auch noch dran, die wird natürlich entsorgt. Muß ich die Woche unbedingt noch dran haben…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.