Er lebt!

Gestern bekam ich von Martin ein paar Bilder gemailt – er hat meine Ex-Alltagsschlampe, den Pornstyler, auf der Straße entdeckt. Der Käufer, der ihn damals mitgenommen hatte, hat ihn offensichtlich durch den TÜV gebracht und auch ein paar Sachen geändert:

Die Alus hatte ich ja nicht mitverkauft, er hat jetzt „AVUS“-Alus druff und offensichtlich ein Fahrwerk oder zumindestens Federn eingebaut. Ich hatte ihn damals auf Serienhöhe gefahren.

Der Auspuff ist auch ein anderer. Gut, meiner war fast leer gerostet, den wird der TÜV evtl. nicht mehr akzeptiert haben.
Die Front ist noch so, wie ich sie zusammengebaut hatte:

Gesehen hat Marttin den Wagen in Wolfsburg nahe der Autostadt, zugelassen ist er im Landkreis Gifthorn.

Die Beschriftung scheint noch komplett drauf zu sein – wenn Ihr den Wagen seht, das bin nicht ich, das ist nur mein Ex-Wagen. Wenn der 5zylinder in dem Wagen nicht so gesoffen hätte…

Mit dem Pornstyler hatte ich damals übrigens mein Revival in der Passat 32/33/32B-Scene. 5ender, Goldfinger etc. kamen alle später. Ich hatte den Wagen, ursprünglich ein GT Bj. 1986, für relativ schmales Geld gekauft und umgebaut, während er mein Alltagsauto war – keine optimale Ausgangssituation. Schließlich mußte nach jedem Schraubereinsatz der Wagen mich wieder nach Hause bringen. Deshalb hatte ich ihn damals auch bei mir im Hof hinterm Haus lackiert, denn ich wollte nicht in der Scheune übernachten, bis der Lack trocken ist 😉

Wünsche dem jetzigen Besitzer allseits gute Fahrt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.