Frischluft

Fahrerseite fertig, das bedeutete, ich musste den Prolo drehen, um vernünftig an der Beifahrerseite zu arbeiten. Also konnte ich wieder einmal um das Auto laufen und ein Filmchen drehen, dass man mal alles sieht.

Auch ein paar Bilder habe ich gemacht.

Ich genieße das wieder, es endlich mal besser zeigen zu können, aber wieder zurück in die Werkstatthölle. Was liebe ich meine hydraulischen Rangierhilfen, um um die Kurve zu kommen…

Dafür brauchte ich früher den Rangierwagenheber und viel Kraft. So geht es komplett easy und risikofrei, irgendwo hängen zu bleiben.

Aber ich wollte ja etwas arbeiten. Ich wollte die Endspitze umbauen auf das Design der anderen Seite. Vor dem Neuaufbau steht erst einmal etwas Zerstörung.

Ich hatte auf der Seite mehr weggetrennt, als ich hätte wegtrennen müssen, also musste ich das wieder einschweißen.

Der Rand unten war auch nicht hoch genug. Also musste ich auch da etwas anschweißen.

Komische Form? Ja. Ich hab einfach einen Blechrest genommen, der mir in die Hände kam. Hauptsache eine gerade kante und lang genug. Nach dem Schweißen verschleifen und dann auf das richtige Maß abschneiden. Das Maß dafür habe ich von der anderen Seite übernommen. Deckel drauf einfach mit wieder einem größeren Blech.

Überstände abgeflext und außen verschweißt.

Damit ist die Endspitze fertig vom Blech. Jetzt muss ich die Stoßstange wieder entsprechend anpassen.

Share:

3 thoughts on “Frischluft

  1. Sieht in der Seitenansicht gut aus.
    Das Ziel, die Steilheck-Radkästen verschwinden zu lassen (siehe Beitrag vom 2.4.21) , hast du aber IMHO so garnicht erreicht. Du hast so sauber gearbeitet, dass du einen Steilheck mit “nur” anderen Sicken über den Rädern gebaut hast. Die Corsa-Rückleuchten machen aber das Heck komisch. Naja, passt zur Front… 😀

  2. Mir gefällts. Auch der Grill ist harmonischer

    Wobei die “Corsa” Rückleuchten gar nicht von einem solchen sind..
    Oder gabs einen Corsa 205 😉

    1. Ups! Aber egal. Opel oder Peugot, hauptsache Italien!

      Die Front hab ich erst garnicht beachtet, sieht tatsächlich besser aus.
      Bin gespannt aufs Endergebnis, die helle Heckklappe verwirrt noch etwas.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.