Hohe KAD V8 Dichte in Darmstadt

Am vergangenen Sonntag war wieder BurgerKingen in Darmstadt.
Entspanntes Treffen von Altblech beim BurgerKing. Dank sonnigem Wetter gut besucht. So fand sich u.a. ein HotRod ein, der die Gemüter spaltete.

Die Alien-Beschriftung mu0 ja nicht sein, auch nicht die Felgen (Mangels Chromstahlsport, schlecht zu erkennen) und die gelb/schwarzen 80er Jahre Recaros – nein, das paßt nicht, spricht aber für eine lange History des Wagens in der Ausbaustufe. Und was findet sich unter dem Bock?

Eine Ford Taunus Achse…

Was war ansonsten bemerkenswert? Nun, es waren sage und schreibe 5 Opel KAD V8 da!

4 Diplomat und ein Umbau. Der orangene war gerade fertiggestellt. Lustige Details, wie der Auspuff.

Ob das jetzt gefällt, ist ne andere Frage, aber es ist auf jeden Fall mal wieder ne Andere Idee konsequent umgesetzt und das ist gut so.

Mir wurde gesagt, da ich in den Buick vom Kreidler nich reinpasse, ich brauche ein Full Size Ami. Gut – dieser Caddy sollte einer sein – man beachte den Größenunterschied zum schnuckeligen kleinen Granada Kombi im Hintergrund:

Ich durfte Probesitzen, ich erwarte ein üppiges Platzangebot, aber dann wieder das:

Liebe Amis, ihr könnt geil blubbernde Motoren bauen, aber das mit dem Platzangebot in Eueren Schüsseln, das üben wir nochmal – 6, setzen!

Auch war ne Gruppe Vespa Piloten da.

Besonders geil ist die graue Maschine. Da steckt viel Arbeit und Liebe drin. Hat man schonmal so nen schweinegeilen Puff an nem Roller gesehen?

Alles blitzt und glänzt an dem Ding, wie ausm Laden.

Daher kommt das Ding auch, wenn man dem Aufkleber Glauben schenken will 😉

Die Bilder von den „üblichen Verdächtigen“ spare ich mir mal, waren eben wieder einige der lokalen Größen da, wie es sich schickt. Ein harmonischer Spätnachmittag im Kreise von Freunden…

3 thoughts on “Hohe KAD V8 Dichte in Darmstadt

  1. Der Auspuff an der Vespa ist ein Abarth (sehr wahrscheinlich Replika). Das Teil hat Sonja auch an ihrer 59er VBB1T.

    Der Rod ist eine GfK-Karosse. Also mehr oder weniger ein Kitcar. Der Fahrer fühlte sich mal angegriffen, weil eine Weile auf den Flyern stand, daß Plastikkarren nicht erwünscht seien. Dafür war er aber schon mindestens dreimal da.

  2. was sind das denn für kuchenbleche an den vespen? man bekommt mit überredungskunst und 6v elektrik doch auch für größeres als 80er kleine schilder? und was hat der gelbe opel fürn komisches schild? schwarz, ohne buchstaben, beginnend mit 04??? sowas hab ich ja noch nie gesehn

    ich kenn nur rot/06 und rot/07 sowie kreiszulassungen. worunter der mit sicherheit nicht fällt.

  3. 04er nummernschilder sind 5tageszulassungen, oder sog. kurzzeitkennzeichen. die haben am rechten rand ne gelbe ecke, wo nen datum draufsteht, das bedeutet, dass nach dem tag die rübe nicht mehr zugelassen ist. so, umständlich genug ausgedrückt? 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.