Ich bin dann mal weg…

Gestern ging es weiter, den Pirat vorzubereiten für die Messe: Ich habe ihn tatsächlich gewaschen! Aber keine Angst, die Patina bleibt. Denn an vielen Stellen hat sich der Dreck einfach in den Lack gefressen, da hilft selbst Bremsenreiniger nicht mehr. Auch innen habe ich ihn sauber gemacht.

Autowäsche

Das war dringendst nötig. Die Karre hatte sich so langsam zu fahrenden Müllhalde entwickelt auch innen Patina angesetzt. Chrom werde ich evtl. noch vor Ort polieren, wenn ich die Chrompolitur vorab noch finde oder mich durchringen kann, neue zu kaufen 😉

Die Leiche steht zum Packen auf dem Hof, jetzt muss ich nur noch Klamotten packen, einkaufen – ach, immer dieser Stress…

Aber ich hoffe dann gegen Mittag wegzukommen. Auf zur Tuning World Bodensee. Und ich werde in der Leiche pennen auf einem Messeparkplatz, auf dem die Wohnmobile anderer Aussteller stehen. Ein Campingurlaub. Ja, richtig gelesen: Urlaub. Klar, ich werde auf der Messe Gespräche führen, mit der Kamera unterwegs sein, aber im Grunde genommen sind das für mich 4 Tage Urlaub, denn kein Internet, nicht erreichbar (außer mit dem Handy), einfach mal 4 Tage in eine andere Welt eintauchen. Ich freu mich drauf…

4 thoughts on “Ich bin dann mal weg…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.