Ich glaube, so langsam reichts ma mit Teilen…

Ich konnte nicht nein sagen, als Lars mir nen Teiletauschdeal vorschlug. Er hatte einfach zuviel von dem Gelump. Wir hatten da schon länger drüber geschachert, gestern haben wir es dann durchgezogen. War ein rein materieller Tausch, Geld floß keines. Ich wußte, es kommen viele Teile, aber irgendwie ein wenig unterschätzt habe ich es dann doch. Da kam ein komplett vollgestopfter Kombi zu meiner Werkstatt.

Lars ist der mit dem miamiblauen 32er, der in der VW Speed war, Andr?, fährt ebenfalls 32er.

Andr? fährt einen manilagrünen Fließheck mit Phat Wheels (danke an Dennic fürs Bild):

Kartonweise Teile stapeln sich nun wieder bei mir.

Da kein Platz ist, mußte ich das alles öffnen und sortieren. Also nicht alles, aber die sperrigen Brocken habe ich schonmal rausgesucht. Da waren Kartons dabei, i denen wirklich nur ein Kühler und etwa Kleinzeug drin war.

Es gibt Dinge, von denen habe ich nun wirklich mehr als genug – z.B. mit Heckleuchten oder Tachoeinheiten kann ich Euch tot werfen. Kühler habe ich auch nicht wenige. Da fing ich an, die Lüfter abzuschrauben. So kann ich das besser und sinnvoller stapeln. Ich muß ja alles noch in den Fundus eingliedern. Dinge, wie Anlasser und Lichtmaschinen kann man nicht viel genug haben, obwohl ich auch an dieser Aussage langsam zweifle 😉 Es ist aber auch so: Ich werde oft nach solchen Teilen gefragt und was ich im Überfluß habe, kann ich auch zu fairen Preisen weitergeben – oder gegen anderes tauschen.

Heute kommt der Schrottler zur Halle von Kai die zwei Schlachter abholen, deshalb mußte ich auch dafür noch etwas zusammenstellen: Auspufftöpfe, gerissener Zylinderkopf und Batterien etc zum Entsorgen, aber auch die Palette mit den Rollen dran, damit wir den 32B ohne Räder aus der Halle bekommen.

Eigentlich wollte ich ja noch etwas am Jägervari machen, aber irgendwie ging die Zeit beim Sortieren rum, wie im nu – und als die Jungs da waren, haben wir natürlich auch n Werkstattbierchen trinken müssen und übers Hobby philosophieren müssen…

5 thoughts on “Ich glaube, so langsam reichts ma mit Teilen…

  1. Zu viele Teile kannst du doch gar nicht haben… deswegen habe ich heute noch zwei Kisten losgeschickt. Ich habe mal meinen Kellen ausgeräumt und alle 32b und 32/33 Teile, die du noch gebrauchen könntest hineingepackt. Als nachweihnachtlichen Gruß und Dankeschön für diese geniale Seite, die mir immer die Frühstückspause versüßt.
    VG Dietje

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.