N paar Beschönigungen für den TÜV

Ja isses denn schon 2 Jahre her? Tatsache! Das 32BQP muß zum TÜV. Gut, wirkliche Bedenken habe ich nicht. So schlecht ist der Wagen nicht beisammen. Morgen (also inzwischen heute) ist Termin. Hab den Wagen zum Werkstatt-TÜV angemeldet, weil eh die Spur ma eingestellt werden muß. Das wird schon klappern.

Trotzdem, n paar Kleinigkeiten habe ich zugegebenermaßen gemacht. Der Rückfahrscheinwerfer ging nicht. Also auseinandergeschraubt…

Vergebliche Liebesmüh. Viel zu viel Aufwand – es war die Sicherung. Ich Depp. Immer erst mal von der geringsten Ursache ausgehen. Hätte mir ein wenig Zeit gespart. Ich hatte sogar schon den Stromlaufplan in der Hand.

Dann n paar Kleinigkeiten. Das erste mal seit dem ?21 vor 2 Jahren habe ich die Batterie festgeschraubt – die steht auch so.

Den Pluspol habe ich auch ma abgedeckt. Macht nen guten Eindruck. Das wars aber dann schon ziemlich. Noch die Beifahrerfußmatte mal rausgenommen und den Müll, der im Fußraum war, in die Tonne gekippt und gut.

Tony spielte das Taxi von der Werkstatt nach Hause – Danke!

Dann sind wir mal gespannt, was die Werkstatt sagt, wenn sie mich morgen (heute) anruft…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.