Neuer Motor drin – irgendwie fährt er

Motor wechseln an einem Abend? Zu schaffen? Wir haben es probiert. Wir, das waren Tony, Kai und ich. Also haben wir uns drangemacht. Erstmal stand ne Rangierorgie an – schließlich mußte der 32TDH raus und das 32BQP rein. ISt verdammt eng bei mir. Aber der 32TDH läuft ja und mit viel hin und her gings. Also den erst einmal auf die Straße.

Dann das 32BQP rein, wir brauchten ja die Elektroseilwinde. Der Motor war relativ schnell draußen. Unterfahrschutz ab, Kühlwasser abgelassen, Kühler raus, alles abgeklemmt, Lima und Anlasser ab und verkabelt gelassen, Kette dran, an die Elektroseilwinde an der Decke, hoch damit und raus. Da hatten wir die erste Überraschung: Der eine Motorhalter war abgerissen. Kein Wunder, so, wie sich der Motor geschüttelt hatte in letzter Zeit.

Es fand sich aber ein gebrauchter, zu was hat man nen Fundus.
Dann Kette an den „neuen“ Motor.

Wir hatten vorher die Kupplung gecheckt, die war noch sehr gut, da haben wir verzichtet, die andere umzuschrauben. Das Zusammenführen des Motors mit dem Getriebe war wie immer hakelig, aber irgendwann hatte das verloren. Tja – und dann mußte eben alles wieder dran. Wir schraubten teilweise zu dritt gleichzeitig. Kai und Tony von oben, ich von unten.

Am meisten Ärger machte der Anlasser. Was ein Geficke mit den drei Schrauben. Die obere hat ein Gewinde im Anlasser, das war ausgerissen. Eine normale Mutter zum Kontern paßte nicht drauf. Und was macht man da? Gibt ne easy Lösung, man muß nur drauf kommen: Die alten Muttern vom Hosenrohr. Das sind selbstsichernde Kupfermuttern und die haben nicht 13er Schlüsselweite, sondern nur 12er – und der halbe Millimeter riß es raus. Aber bis man drauf kommt – sowas kostet eben Zeit. Genau, wie Pannen, daß Tony zum verkehrten Keilriemen griff, der rumlag. Der war zu lang und die Lima ließ sich nicht richtig spannen. Einfach den richtigen drauf und gut – nur der läuft der um die Drehmomentstütze beim Diesel und die mußte dann wieder raus.

Irgendwann war es so weit. Alles drin, alles dran. Sogar nen neuen Luftfiltereinsatz habe ich dem Motor gegönnt – war bei der letzten Teilebergung mit dabei.

Startversuch. Er brauchte etwas und ehrlich gesagt haben wir auch mit etwas Bremsenreiniger nachgeholfen und dann lief er. Die ESP sifft leider ein wenig, die Welle is ausgeschlagen. Aber schaun wir mal, wie extrem das ist, dann bauen wir eben noch die ESP vom anderen Motor rüber. Daß der Motor nur mit Startpilot startet – das könnten die Glühkerzen sein. Checken wir auch, ob er im kalten Zustand anspringt.
Unterfahrschutz haben wir erst einmal weggelassen wegen der vorangeschrittenen Stunde.
Und wie läuft er? Gut! Unterschied wie Tag und Nacht. Aber es sind noch Restarbeiten da: Kontrollleuchte der Lima leuchtet nicht, Radio geht komischerweise nicht mehr, Hupe ebenfalls nicht. Da ist vielleicht n Kabel an der Lima abgegangen – muß ich checken. Und: Die Heizung wurde nicht wirklich warm. Wasser ist aber genug drin. Ich befürchte, das Thermostat hängt – oder es ist gar keines drin. Ölwechsel will ich auch noch machen. Es besteht also noch Handlungsbedarf. Aber das bekommen wir auch noch hin. Der Motor scheint fit zu sein, richtig prügeln wollte ich ihn aber auf der Heimfahrt nicht. Erstens wegen dem fehlendem Ölwechsel und zweitens wegen der lauen Heizung – ich befürchte, der kommt nicht richtig auf Betriebstemperatur bei den kalten Temperaturen…

4 thoughts on “Neuer Motor drin – irgendwie fährt er

  1. @Schwarzer Peter – danke.
    Klar, der wird regulär zugelassen, aber ich habe noch keinen TÜV. Der will noch nicht so recht, aber das bekommen wir schon noch irgendwie hin

    @Basty
    Das is uns auch aufgefallen – das erste mal gestern. Ursachenforschung konnten wir wegen der Zeit noch keine betreiben. Ist aber „nur“ Wasser. Das haben wir schon gecheckt. Klar, das muß ich überprüfen und fixen. Sonst ist der erste Motorschden vorprogrammiert…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.