Noch geht?s mit der Motivation

Ich hasse aufräumen. Aber es hilft nix, ihr werdet die nächsten Tage noch öfters hören, daß ich Ordnung schaffe in der Werkstatthölle, das Faß ist mal wieder übergelaufen. Was nützt es, alles Mögliche in Reserve zu haben, wenn man sich nicht mehr bewegen kann?

Also habe ich alle möglichen Kisten in die Mitte der Werkstatt gezogen und teilweise ausgeräumt.

Werkstattchaos

Da waren Kisten dabei, in denen nur 3 Teile waren, das kann man logischer lagern. Und natürlich werde ich so einiges wegwerfen. Die ersten Müllsäcke sind gefüllt.

Mülltüten

Das werden noch deutlich mehr werden. Unter dem Framo fanden sich Federn, die ich nicht mehr zuordnen konnte und garantiert keine Passatfedern etc. sind -> Schrottonne, Innereien aus den Brandopfertüren, die festgegangen sind -> Schrottonne, …

Unter dem Framo stehen jetzt Sachen, an die ich erstmal nicht rankommen muß.

Werkstattchaos

In den Gang neben dem Framo komme ich jetzt wieder rein, die Schranktüren gehen wieder auf.

Werkstattchaos

Hauptbaustelle wird aber sein, wieder ungehindert an die Wand mit roten Kisten zu kommen. Bei der Aufräumaktion vor 2 Jahren haben wir alle Kisten, die im Weg standen, davor gestellt – und da standen die dann…

Werkstattchaos

Bevor das nicht weg ist, kommt kein neues Auto in die Werkstatt. Womit mit dieser Aussage schonmal feststeht, daß ich irgendein Projekt aus der Tiefgarage holen werde – bzw. muß. Denn irgendwohin muß ich ja die Leiche stellen…

11 thoughts on “Noch geht?s mit der Motivation

  1. First of all I have to say: Thank God it won’t be the Framo!

    …and now for something completely different: A man with a tape recorder up his nose….

    So langsam bin ich dafür, dass die diversen, für das Publikum höchst unterhaltsamen Aufräumaktionen in diesem Blog ne eigene Projekt-Kategorie bekommen. Da kann man sich entspannt zurücklehnen, das Popcorn ranholen und die einzelnen Aufräum-Projekte dann direkt miteinander vergleichen 🙂

  2. Hey KLE.
    Gut dass du aufräumst! 😉

    Mal so ne Anmerkung:
    Für Metallschrott bekommst du noch Geld.
    Auch wenn`s nicht wirklich viel ist – gerade ne Tür wiegt einiges.
    Also warum wegwerfen?

  3. ja, ordnung muss sein.

    da hat er recht! der schrottpreis (der sich problemlos privat erzielen lässt) für mischschrott, hauptsächlich stahl, liegt derzeit bei 250 Euro/Tonne – das ist gewaltig!!
    meine halle sieht zwar schlimmer aus als deine, aber werkzeug wird bei mir jedes mal aufgeräumt. und trotzdem fehlt manchmal das eine oder andere – taucht dann aber auch nicht mehr auf.

    Altbatterien liegen übrigens bei über 500 Euro / Tonne!

    bin gespannt was als nächstes ansteht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.