Vorbereitungen für das 17. internationale Passattreffen in Sülfeld 2010

Am Wochenende ist wieder das Jahrestreffen der Passat Kartei Deutschland.

17. internationale Passattreffen in Sülfeld 2010

Ich werde morgen früh da mit dem Piraten hochjodeln, das ist noch hinter Hamburg. Ich hab einigen zugesagt, Teile mitzubringen, also habbich die Leiche aus der Tiefgarage geholt und das Gespann mal gewaschen.

Passat und Bestattungsanhänger in der Waschanlage

Gut, der Pirat wirkt auch dreckig, aber ich wollte mal ne Motorwäsche machen, damit ich sehe, ob noch irgendwo Öl austritt. Da war etwas mehr Öl im Motorraum, als sonst…
Der Betreiber der Waschanlage war gerade da und hat sie gewartet und fand das Gespann so klasse, daß er zwei Waschmünzen ausgab. Wer hat gesagt, daß der Pirat nicht unheimlich sexy ist 😉
Während der Fahrt kam ne SMS und ein Anruf – die größten Teile kann ich zuhause lassen, die bekommen die von da nicht weg bzw. sind ihnen zu schlecht. Na super. Hab mich telefonisch um ne andere Übernachtungsmöglichkeit gekümmert, jetzt bleibt die Leiche zuhause – die Mörderstrecke und wegen dem Hänger nur rumbummeln können, da hatte ich mal keinen Bock zu.

Dann den Pirat reisefertig gemacht. Alles raus, was ich nicht brauche – auch das Notrad, das der Vor-Vorbesitzer offenbar nachgerüstet hat.

Notrad VW Passat 32B

Keinen Bock nach nem Platten mit 50 Maximalgeschwindigkeit rumzukriechen und ich weiß auch nicht, ob das Notrad, über die große Bremsanlage paßt, die vorne verbaut ist. Also ein richtiges Reserverad reingeworfen – natürlich in 14 Zoll.

Reserverad Passat 32B Überbrückungskabel Abschleppseil

Im Beifahrerfußraum habe ich den Kabelsalat mal beseitigt, der da noch rumhing – ich und Elektrik. Drüber kamen Iron Cross Fußmatten.

Iron Coss Fußmatten

Den Rest des Abends habe ich damit verbracht, Teile zusammenzusuchen, die ich zum Treffen mitnehmen wollte. Teilweise vorbestellt, anderes auf Verdacht. Nicht, um ne goldene Nase zu verdienen, sondern eher, um den Fundus etwas schrumpfen zu lassen um Teile die ich doppelt und dreifach habe. Gut, wenn natürlich ein paar Euro für die Hobbykasse hängenbleiben, binnich nich böse…

Heute früh geht?s los, freu mich auf ein lustiges Wochenende…

2 thoughts on “Vorbereitungen für das 17. internationale Passattreffen in Sülfeld 2010

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.