Posted in Fahrzeugportraits

Fahrzeugportrait: Passaratti BSE Kuh-Pee

VW Passat 32 LS 1979

Basis

VW Passat Typ 32 LS
EZ 03/1979
1588ccm 75 PS
Erworben April 1996

Original Verkaufsanzeige:

Verkaufsanzeige VW Passat 1979

Motor/Antrieb
1588 ccm, 75PS original
Nur Luftfilter umlackiert…

Motor 75 PS

Luftfilter mit Milchwerbung

Räder
Serie 5J13 mit 175/70/13
Später Tellerminenfelgen Golf 2 mit 175/70/13, weil ich die geschenkt bekommen hatte

Karosserie
Weitestgehend Serie mit Ausstellfenstern(!)
Kotflügel durch Exemplare vom Schrottplatz ersetzt (gab?s damals noch)
Hot Rod Klemmspiegel an den Türen oben
Kuh durch den Kühlergrill

Kuh durch Kühlergrill

Auf Treffen:
– aufgeblasenen Gummihandschuh als 5zitziges Euter unters Auto gebunden
– Bierdosenhalter an der Fahrertür

Lack
Originallack Merianbraun (selten – nie wieder einen in der Farbe gesehen) mit cremeweißen Flecken auf Kuh getrimmt.
Das Braun der Kotflügel war schokobraun gerollt

Passaratti BSE Kuhpee

Gefakte Bezeichnungsschilder

Volksplagen Passaratti BSE

Innenausstattung
Serie mit „Sitzdesous“

Sitzdesous

Sonstiges
Das Passaratti BSE Kuh-Pee war mein erster 32er Passat, den ich als Student damals gefahren habe. Ich hatte damals keine Werkstatt, um umfangreich umzubauen. Trotzdem war er in der Passatszene bekannt wie ein bunter Hund bzw. eine braungescheckte Kuh. Ich habe den 1998 verschenkt(!). Ein Umstand, den ich heute natürlich bereue, denn außer den Endspitzen war der Wagen wirklich gut. Und von den heute extrem gesuchten Ausstellfenstern will ich nicht reden. Was aus dem Wagen geworden ist, weiß ich nicht, denke aber mal, er lebt nicht mehr.
Die Geschichte zu dem Wagen habe ich in meinem alten Automagazin 907 aufgeschrieben.

Presse

Passaratti BSE in der VW Scene

0
Share:
Posted in Fahrzeugportraits

Fahrzeugportrait: Der Jägervari

Jägervari

Basis
VW Passat Typ 33 LS
EZ 07/1978
1588ccm 75 PS
Erworben Juli 2008

Ursprungszustand:

VW Passat Variant LS 1978

Volkswagen Passat Variant LS 1978

Motor/Antrieb
1588 ccm, 75PS original, Motor ca. 150.000km gelaufen
5gang Getriebe aus Passat 32B, Kennbuchstabe 3M, erste 4 Gänge identisch mit Seriengetriebe

VW Motor 1,6l, 75PS Passat

Fahrwerk
Serie

Sommerräder
Intra Alufelgen 5,5J13
175/70/13
Farblich dem Fahrzeug angepaßt

Intra Alufelgen Telefonfelgen 5,5J13

Winterräder
VW Stahlfelgen 5J13
155/70/13
Farblich dem Fahrzeug angepaßt

Stahlfelgen VW Passat Typ 32/33

Karosserie
Karosserie durchgeschweißt, keine Karosserieänderungen wegen H-Kennzeichen
Zierleistenlöcher mit Blindnieten verschlossen
Hohlraumkonserviert mit Mike Sanders
Radkastenschalen Passat 32B vorne

Lack
Kunstharzlack gerollt
RAL 2004 reinorange – Jägermeisterorange
Motorhaube und Dach schwarz glänzend
Jägermeister Decals

Passat Variant Jägermeister

VW Passat Variant 33 LS

Innenausstattung
Sportsitze/Rücksitzbank aus Golf 2 „Special“ an Passat angepaßt

Sportsitze Golf 2 Special

Sportsitze Golf 2 Special

Amaturenbrettblende orange, Sportlenkrad Raid 1

Armaturenbrettblende Passat 32/33

Sonstiges
Ich habe den Wagen, zu dem ich wie die Jungfrau zum Kind gekommen bin, für meinen Patensohn aufgebaut und zum 18. Geburtstag geschenkt mit der Option, wenn er ihn irgendwann nicht mehr will, geht er an mich zurück. Er wurde nahe am Original aufgebaut und hat H-Kennzeichen. Eigentlich dachte ich, ich bekomme ihn frühestens nach 4 Jahren zurück, aber schon nach 1 Jahr hat der Bub sich einen neuen Polo bestellt. Wurde verkauft und läuft jetzt in der Oberpfalz.

0
Share:
Posted in Fahrzeugportraits

Fahrzeugportrait: Das Framo Projekt „KLE Rod“

Framo HotRod Projekt Fusseltuning

Basis
Framo V901/2
EZ 195? (noch kein Brief vorhanden)
900 ccm 28 PS (Motorschaden)
Erworben August 2006
Kaufpreis 300,- Euro

Ursprungszustand:

Framo V901/2

Motor/Antrieb
2,3l V6, 108 PS aus Ford Taunus 2 Bj. 77

Ford 2,3l V6 Taunus

Motor bisher probemontiert, nicht fahrbereit, Kardanwelle muß noch gebaut werden.

Fahrwerk
Achsen von Ford Taunus BJ 1977
Vorderachse montiert, gefällt mir aber so noch nicht, da VIEL zu hoch

Ford Taunus Vorderachse an Framo Rahmen

Hinterachse soll an originalen Blattfedern montiert werden

Räder
Noch nicht entschieden

Karosserie
Die Karosserie soll ein Pickup Roadster werden. Kein Dach/Verdeck.
Bisher nur Kotflügel restauriert. Geschweißt, Blinkerlöcher verschlossen, „beipatiniert“, vorbereitet für VW Käfer Lampentöpfe, um H4 Scheinwerfer verbauen zu können

Kotflügel Framo V901/2

Lack
Blauer Originallack
Ich versuche, so viel Originallack/Originalpatina zu erhalten
Soll aussehen, wie nach 30 Jahren aus dem Wald gezogen

Innenausstattung
Noch relativ offen
Wenn ich den Rest der Teile bekomme Sitze aus Porsche 356

Sitz Porsche 356

Sonstiges
Absolutes Langzeitprojekt, derzeit auf Warteschleife, da kein Platz in der Werkstatthölle.

Presse

Kurzer Gastauftritt bei Sat1 Automagazin Bericht Rattentuning 2006
Ausgestellt auf Techno Classica 2007

0
Share:
Posted in Fahrzeugportraits

Fahrzeugportrait: VW Passat Typ 32 „Goldfinger“

Passat Typ 32 1974 Chrommodell

Basis
VW Passat Typ 32 Kassengestell
EZ 28.05.1974
1297ccm 55 PS
Erworben Juli 2004

Ursprungszustand:

VW Passat Typ 32 1974 Chrommodell

Motor/Antrieb
1588 ccm, 85PS aus Schlachtfahrzeug, Motor ca. 80.000km gelaufen
Offener Luftfilter Edelbrock „Flyeye“
Getriebe aus 1973er Audi 80 GT (längstes gebautes Seriengetriebe, ultraselten)

Motor Passat Typ 32 85 PS YP

Fahrwerk
Vorne: Federbeine Passat Typ 32 B
Federn H&R -40mm
Sportdämpfer
Hinten: Federn Serie
Billstein Dämpfer VW Käfer

Räder

Cosmicfelgen 5,5J13 (England)
10mm Distanzen wegen Bremssattelfreigängigkeit
175/70/13

Cosmic Alufelgen 5,5J13

Karosserie
Unrestaurierter Originalzustand mit erstaunlich wenig Rost

Lack
Hellas Metallic Farbcode 98C
Decals „Goldfinger Racing Team“

VW Passat Typ 32 1974 Chrommodell

VW Passat Typ 32 1974 Chrommodell

Innenausstattung
Vordersitze Golf 2 ADAC Ausstattung (Fahrersitz Recaro, Beifahrersitz Serie in selbem Stoff)

Sitze ADAC Ausstattung

Grant Sportlenkrad
DZM aus Audi 80 GTE
Große Mittelkonsole (Zubehör)

Grant Lenkrad in VW Passat Typ 32

Sonstiges
Offiziell verkauft mit Rückkaufrecht, das ich hoffentlich wahrnehmen kann. Ich liebe diesen Wagen…

0
Share:
Posted in Fahrzeugportraits

Fahrzeug Portrait: Der Buckelvolvo

Buckelvolvo 1964

Volvo P 544 Sport Export
EZ 03.04.1964
1775ccm, 80PS
Erworben 05/1999
Kaufpreis 12.000,-DM

Motor/Antrieb
Umbau auf Volvo B20
SU-Zweifachvergaseranlage (Serie, überholt)
K&N Sportluftfilter (ähnlich Serie)
Simons Sportauspuffanlage 2??

Volvo B20 Motor SU Zweifachvergaseranlage

Fahrwerk
Serie

Räder

KPZ Sportfelgen 5,5J15 (inzwischen mit Radkappen)
195/65/15

KPZ Kronprinz Volvo Stahlfelgen 5,5J15

Karosserie

Golde Faltdach aus VW Käfer von Monsterbacke eingeschweißt (so haben wir uns kennengelernt)
Cornett Sonnenschute

Buckelvolvo Faltdach Sonnenschute

Lack
Originales rot, ältere Restauration vom Vor-Vorbesitzer

Innenausstattung
Nardi Lederlenkrad
Fahrersitz nach hinten versetzt
Rest Serie

Presse/Auszeichnungen
Filmauto in „Kampf der Titanen“ – Studentenfilmprjekt 2001

0
Share:
Posted in Fahrzeugportraits

Fahrzeugportrait: VW Passat Typ 32 „32TDH“

VW Passat Typ 32 Turbodiesel

Basis

VW Passat Typ 32 GLS
EZ 16.03.1977
1577ccm 75 PS
Bei eBay ersteigert November 2007
Zuschlag bei EUR 208,99

Ursprungszustand:

VW Passat GLS 1977 viperngün

Schweller durchgerostet

Endspitzen dilettantisch geschweißt

Motorschaden

Motor/Antrieb
Turbodiesel aus Passat 32B, MTKB: CY
1588 ccm, 70PS
Externer Ölkühler
Wasserkühler Passat 32 Tropenausführung
5gang Getriebe 3M
Auspuffanlage basierend auf Auspuffanlage Passat Typ 32 GLI

Motor Passat 32B Turbodiesel CY

Fahrwerk
Vorne: Federbeine Passat Typ 32 B
Federn H&R -40mm
Hinten: Serie

Sommerräder
Exip Alus 6J14 Kreuzspeiche
185/60/14

Exip 6J14 Kreuzspeichenfelgen

Winterräder
6J14 Stahlfelgen Passat 32B
185/60/14

Stahlfelgen 6j14 VW Passat 32B

Karosserie
Stoßstangen Modelljahr 1974
Frontspoilerecken Audi 80 GTE
Louvers in der Motorhaube

Louvers in der Motorhaube

Scheinwerfer BMW E30
Seitliche Zierleisten und Schwellerzierleisten entfernt
Colorverglasung Bronce (Serie)
Ausstellfenster (Serie)

Lack
RAL 6009 Tannengrün matt
Akzente in schwarzmatt

Heckansicht Passat Typ 32 GLS 1977

Innenausstattung
Weitestgehend Serie GLS – fast alles braun
Orthopädischer Recaro Fahrersitz

Recaro Idealsitz c (81) KBA 90024

Braunes Sportlenkrad Fiat 127 Sport

Sportlenkrad Fiat 127 Sport

Tiki Schaltknauf
3 Zusatzinstrumente
Fisher Autoradio

Mittelkonsole Passat GLS

Sonstiges
Derzeitiger Stand zur Zulassung: Der Wagen soll auf H-Kennzeichen zugelassen werden. Hauptstreitpunkt mit dem TÜV: Den Motor gibt?s noch keine 30 Jahre. Den brachte VW 1982 raus – damit ist das 2012 H-Kennzeichenfähig. Sind doch nur noch 2 Jahre, wenn sich bis dahin kein toleranter Prüfer findet…

0
Share:
Posted in Fahrzeugportraits

Fahrzeugportrait: VW Passat Typ 32 „5ender“

VW Passat Typ 32 5ender

Basis
VW Passat Typ 32L
EZ 15.02.1978
1300ccm, 55PS
Erworben Januar 2005
Kaufpreis 200 Euro

Ursprungszustand:

VW Passat Typ 32 bj. 1978

Radlauf VW Passat 32

Armaturenbrett Passat Typ 32 ZwiMo Facelift

Motor/Antrieb
5zyliner Vergasermotor aus Passat 32B
1.921ccm, 115PS, MTKB: WN
Offener Luftfilter Edelbrock „Flyeye“ auf Serienvergaser angepaßt
Frühes 32B 5Gang Getriebe mit mechanischer Kupplung (singt – hat wer günstigen Ersatz?)
Auspuffanlage Eigenbau aus diversen VW/Auditeilen, 2 Motorrad Endrohre seitlich

Geplant: 2,2l, 136PS MTKB: KV (Motor vorhanden)

5zylindermotor VW Passat WN

Sportauspuff VW Passat 32

Fahrwerk
Vorne: Umbau auf Federbeine 32B, H&R Federn -40mm
Hinten: Federn Ford Sierra Crossworth, Koni rot von VW Typ 3
Bremsanlage komplett VW Passat Typ 32B Fünfzyliner (Innenbelüftete Scheiben vorne, große Trommeln hinten)

Geplant: Komplette Bremsanlage von 136PS Passat 32b (Größere Scheiben vorne, Scheiben hinten, großer BKV). Teile vorhanden

Räder
King Alus 7J15
195/50/15 rundum

King Alufelgen

Karosserie
Frontblech durchtrennt und nach vorne versetzt wegen Motorlänge.
Stehblechstrebe schraubbar
Original Blinkeröffnungen in den Kotflügeln verschlossen
Scheinwerfer VW Scirocco 2 GT
Originalkühlergrill gekürzt
Chromstoßstangen unbekannter Herkunft
Golf 1 Blinker unter Stoßstange
Schutzgitter für Lichtmaschine und Wasserpumpe aus Badregal unter Stoßstange

Front 5ender

Zierleistenlöcher mit Blindnieten verschlossen

Heckstoßstange Chrom, ebenfalls unbekannten Ursprungs.
Heckklappe gekürzt, geschlossen mit Motorhaubenschloß
Heckblech vergrößert
Manta A Heckleuchten
Kennzeichen unter Stoßstange verlegt
AHK

Heck Passat mit Manta A Heckleuchten

Lack
Vereinfachung des Tarnschemas der Bundeswehr von 3 auf 2 Farben: Grau ( und RAL 2004 Reinorange.
Kunstharzlack gerollt

Innenausstattung
Sitze Mitsubishi, Modell unbekannt (eBay 7 Euro)
Sitzflächen mit Schlangenlederimitat bezogen
Türverkleidung, Instrumententafeln, Tachoscheiben ebenfalls Schlangenlederimitat
Tacho und DZM aus 32B KI ins Passat 32 KI eingesetzt
Sportlenkrad Victor
Rücksitzbank weggelassen, Domstrebe zwischen den hinteren Domen
Mittelkonsole mit 3 Zusatzinstrumenten

Innenausstattung Schlangenleder

…und auch bei dem 5ender: Weitere versteckte und offensichtliche Detailänderungen rundum.

Presse/Auszeichnungen
Ausgestellt Techno Classica 2005
Fernsehbericht AMS TV auf VOX 09.04.2006
VW Speed 11/05 Treffenbild VW Treffen Kaiserslautern
Motormaniacs Magazin 01/2010 8seitiger Bericht

0
Share:
Posted in Fahrzeugportraits

Fahrzeugportrait: VW 181 Kübel „Jägerkübel“

Jägerkübel

Basis
VW Kübel Typ 181
EZ 29.03.1971
Erworben Oktober 2000

Ursprungszustand:

VW Kübel 181 1971

Motor
Passat Motor 1,8l 90PS Kennbuchstabe DS
Vergaser 2B (Registervergaser, weniger Elektrik als originaler Vergaser)
Offener Luftfilter No Name
Ölkühleranschluß von Golf 1 GTI, Ölkühler Mercedes W116
Krümmer Golf 1 GTI,
Hosenrohr Golf 1 GTI umgeschweißt
Endtopf Raptor (US Zubehör)
Kühler Golf 1
Kurzes Käfergetriebe

Passat Motor im VW Kübel

Fahrwerk
Umbau auf Käferachsschenkel vorne mit Scheibenbremsen, dadurch Tieferlegung um ca. 10cm
Käferachse hinten ohne Vorgelege, Federschwerter verdreht für Tieferlegung
Selbstgebaute Flopstopps hinten
Koni rot rundum

Räder
Lemmerz Stahlsportfelgen (EMPI Sprintstars) 8J15 ET -25 rundum
vorne 205/50/15
hinten 295/50/15

Karosserie
Kühlergrill aus Vierkantrohr in Karosserie eingeschweißt
Louvers in Kofferraumhaube für Abluft
Scheinwerfer Scirocco 2 mit Eigenbau Scheinwerferrahmen
Blinker (Golf 1) mit schwarzen Gläsern in die Stoßstange versetzt.
Ölkühler in Stoßstange versenkt

Front VW Kübel geändert

Kotflügel vorne/hinten verbreitert durch einnieten von Alublechstreifen (Verkehrsschilder)

Kotflügelverbreiterung VW Kübel

Kotflügelverbreiterung VW Kübel

Eingenietete „Rheumaklappen“

Rheumaklappen in VW Kübel

Eigenbau Lufthutze neben Motor Beifahrerseite

Lufthutze VW Kübel

Seit 07/2010: Eigenbau Trittbretter

VW Kübel mit Trittbrettern

Aufgesetzter Reservekanister neben Motor Fahrerseite.
Motorhaube ausgeschnitten mit Lochblech, aufgestellt
Heckleuchten rund LKW-Zubehör
Stoßstangenhörnchen VW Typ 3 Kurzschnautzer hinten
Eigenbau Antennensockel
Kennzeichen auf Stoßstange verlegt

Heck VW Jägerkübel

Lack
RAL 2004 Reinorange/Jägermeisterorange gerollt
Viele Fusseln im Lack – daher der Name Fusseltuning
Jägermeister Decals

Innenausstattung
Sitze Porsche 924
Rücksitzbank Flokati

Sitze VW Kübel

Armaturenbrett Eigenbau
Getunnelte Porsche 924 Instrumente, orange Lackiert (Tacho Thomas)
Motorola Entertainment Center
Feuermelder (Zigarettenanzünder)
Momo Sportlenkrad (sollte ein 35er sein)

Armaturenbrett Jägerkübel Motorola Entertainment Center

Sonstiges
Absoluter Motorenkiller :.

Motorenliste VW Kübel

Originales Rometsch Emblem an der Front

Emblem Karosserie Rometsch

Originales Typenschild VW Venezuela am heck

Typenschild VW Käfer Venezuela

Beleuchteter Bibendum (Micheln Männchen) im Motorraum

Michelin Männchen Bibendum

…und viele andere offensichtliche und versteckte Details rundum.

Weitere Bilder folgen…

Presse/Auszeichnungen
VW Speed 03/02 Bild Clubraum Fusseltuning
VW Speed 09/02 Treffenbild Hollage
Pokal Käfertreffen Albig 2002 2. Platz VW luftgekühlt Sonstige
Fernsehbericht K3
Vollgas 08/03 Treffenbild VW Treffen Kirchheimbolanden
Pokal VW Treffen Kirchheimbolanden 2002 1. Platz VW Sonstige
Ausgestellt bei Techno Classica 2004
Classic Millitary 11/2004 Bild Messebericht Techno Classica
VW WOB 05/05 Mehrseitiger Bericht
Pokal Käferteffen Alzey 2006 „Wheel 2006“ (breiteste Reifen)
Pokal Käfertreffen Alzey 2006 „KLE 2006“ (geilster Pokal – weil ich in fast allen Spaßkategorien gewonnen hätte)
Sat1 Automagazin Bericht Rattentuning 2006
Pokal Käfertreffen Alzey 2007 schlechteste Innenausstattung :.
Pokal Käfertreffen Alzey 2008 „Speed 2008“ (Tacho mit größter Skala)
Fernsehbericht RheinMainSkurril

0
Share:
Posted in Fahrzeugportraits

Fahrzeugportrait: VW Passat 32B Variant „Pirat“

Passat 32B Variant Pirat

Basis:
VW Passat Variant Typ 32B Vorfacelift
EZ 16.04.1982
Erworben Oktober 2009
Ursprüngliche Farbe monacoblau LA5D
Sollte eine „C“ Ausstattung gewesen sein
Bild vom Urzustand:

Passat 32B Variant mit Santana Scheinwerfer

Motor
Ursprünglich wohl mal ein Saugdiesel mit 54PS
Vom Vor-Vorbesitzer umgebaut auf TurboDiesel Motor aus Golf 2
Inzwischen auf Turbodiesel aus Passat 32B upgedatet
1.570 ccm
62 kW bei 4700 U/min
Ladeluftkühler aus Opel Vectra
Sportluftfilter K&N
Selbstgebauter Catchtank
Zusätzlicher externer Ölkühler

Motor Turbodiesel Golf 2 mit LLK im Passat 32B

Abgasanlage

Oberland Mangold Oxikat Euro 2
Aufgeschweißtes Endrohr 80mm

Endtopf mit aufgeschweißtem Endrohr

Fahrwerk
Eibach Federn, Höhe nicht bekannt (vom Vor-Vorbesitzer, eingetragen, nix beim Googeln gefunden, denke -40mm)
Sportdämpfer, Hersteller unbekannt

Sommerbereifung
Ronal Turbo 7J15 ET 28
Vorne 205/50/15
Hinten 225/50/15

Ronal Turbo 7J15

Winterbereifung

ATS Cup 7J15 ET 20
195/50/15 rundum

ATS Cup 7J15 ET29

Karosserie

Karosserie mit ca. 2.000 Blindnieten „gepierced“ für Bomberlook
Haubenhutze aufgesetzt aus zweiter Passathaube
Kühlergrill Eigenbau aus Vierkantrohren
Stoßstange vorne zusammengesetzt aus Zusatzstoßstangen Mercedes /8 Coup? und Mercedes große Flosse
Blinker Golf 1
Scheinwerfer Passat 32B original, Nebelscheinwerfer weggelassen

Front Passat 32B extrem geändert

2 kleine Fakehutzen geschlossen auf Haube aus umgedrehten Griffschalen

Fakehutzen Motorhaube

Türgriffe VW Santana Chinamodell
Faltdach Renault Twingo

Renault Twingo Faltdach im Passat 32B

Renault Twingo Faltdach im VW Passat 32B

Tankstutzen umgebaut auf Golf 1 mit „DTM“ Alutankdeckel

DTM Tankdeckel VW Passat 32B

Fahrerseite 2 weitere Fakehutzen aus umgedrehten Griffschalen
Eingetragen als „Zwangsentlüftung“ 😉

Zwangsentlüftungen VW Passat

Heckleuchten mit Blech verschlossen
Eingeschweißte Aufbau-Heckleuchten Bundeswehr

Bundeswehr Heckleuchten

Heckstoßstange Audi 100 Typ 43 in der Mitte gekürzt
Heckklappe gecleaned
Kennzeichen auf Stoßstange verlegt
AHK
Rückfahrscheinwerfer/Nebelschlußleuchte Aufbau VW Käfer

Nebelschlußleuchte Rückfahrscheinwerfer VW Käfer

Lack
RAL 7010 Zeltgrau gerollt (Kunstharzlack)
Handgemaltes Haifischmaul an den Flanken
Handgemaltes Pinup Heckklappe by Lars Ortlepp

Handgemalte Pinup

Innenausstattung
Vordersitze Opel Vectra Recaros (eBay 1 Euro)

Opel Vectra Recaros

Rücksitzbank Passat 32B Trend

Rücksitzbank Passat 32B Trend

Sitze mit Hilfe von Monsterbacke mit Schottenkaro bezogen

Tartan Sitze

Sportlenkrad MOMO 32cm
Tacho mit DZM

MOMO 32cm

…und sicherlich habe ich noch einiges vergessen.

Hier noch ein paar Bilder:

VW Passat 32B Fusseltuning

VW Passat 32B Fusseltuning

VW Passat 32B Fusseltuning

Presse/Auszeichnungen
VW Speed SPEEDvisite Heft 01/2010
VW Speed SPEEDvisite Heft 03/2010
Pokal „Schönster Passat bis 35i“ VW Treffen Neuwied 2010 (kein anderer Bewerber)
Motor Maniacs Magazin

0
Share:
Posted in Fahrzeugportraits

Neue Kategorie: Fahrzeugportraits

Nein, diese neue Kategorie bedeutet nicht, daß es ein neues Auto gibt. Ich will nur eine Lücke schließen. Der Fusselblog berichtet ja immer über die aktuellen Veränderungen und Geschehnisse rund um unsere Autos, was aber nirgendwo steht, ist eine Liste, was letztendlich an nem Fahrzeug umgebaut wurde, was für ne Maschine drin ist etc.
Das will ich nach und nach über jedes meiner Fahrzeuge nachtragen.
Ich weiß noch nicht, wie ich es in die Navigation einbinde, ich laß mir was einfallen…

0
Share: