Waschanlass

Letzthin bekam ich ein Mail zum Thema „Autohaus Fickfrosch“. Absender: Ein Redakteur der AutoBILD. Ah ja, dachte ich mir. Reden wir einmal über das virtuelle Autohaus mit der AutoBILD. Kurz telefoniert, dann stand auch schon fest, dass der Redakteur von Hamburg nach Mainz kommt. Ich wusste relativ wenig, was das werden soll, also brachte ich die zwei derzeit angemeldeten Autos auf Vordermann. Zunächst den Prolo…

…dann auch den Pirat.

Keine Angst. Zu sauber ist der Pirat nicht geworden, der Lack ist so patiniert, den bekommt man nicht wirklich sauber – muss ja auch nicht. Aber die Scheiben sollten schon frei sein. Das Kopfschütteln der Neuwagenwäscher am Waschplatz war eine gute Motivation.

Noch viel wichtiger, als die Außenreinigung, war das Ausräumen innen. Wenn man das ewig nicht mehr gemacht hat – da sammelt sich doch einiges an. Und ich hab das sehr lange nicht gemacht. Der Pirat ist kein Showcar, das ist ein Gebrauchsgegenstand.

Aber mal ein guter Zeitpunkt, einmal ein Foto vom Armaturenbrett bei Tageslicht zu machen.

Schon fast gelegen kam mir, dass der Termin um eine Woche verschoben wurde. Klar, dass ich das trotzdem auf den letzten Drücker gemacht habe.

Gestern war der Redakteur dann da. Zunächst haben wir uns zusammengesetzt und er hat mich interviewt, dann ging es auf die Piste mit dem Pirat. Irgendwo eine wenig befahrene Seitenstraße außerhalb einer Ortschaft gesucht für Fahrtbilder. Dann in einen Feldweg für Detailfotos.

Wir kämpften etwas gegen den Wind, der den Zusatzblitz immer umwerfen wollte. Und letztendlich war es auch saukalt, weil ich es mir nicht nehmen ließ, nur in meiner Jeansjacke vor der Kamera zu hampeln.

Vom Prolo machte er nur ein paar schnelle Bilder am Straßenrand. Zu viel Zeit hatte er wohl nicht, auch von dem noch ein richtiges Shooting zu machen – oder nicht so viel Platz im Bericht.

Was kommt jetzt wann in der AutoBILD? Ganz ehrlich? Ich kann es sehr schwer einschätzen. Eilig ist die Veröffentlichung nicht. Es hat ja keinen aktuellen Bezug. Aber lustig finde ich es schon, auch einmal in der AutoBILD aufzutauchen.

Share:

3 thoughts on “Waschanlass

  1. Das Armaturenbrett ist echt eine Wucht. Klasse! Ich war als Jugendlicher immer begeistert im Audi V8 mit unterwegs, da kam man sich auch bei Nachtbeleuchtung vor wie im Flugzeug, aber dein Cockpit ist wirklich eine ganz große Show!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.