Wir machen das 32BQP übergabefertig

Ich hab mit dem Käufer ausgemacht, ich kann die abgerockten Recaros behalten, wenn ich die anderen Sitze umbaue. Leichtigkeit. Also eigentlich.

Ausgangsbasis: Ich habe 2 Sitze 32B Facelift 4türer und die müssen in einen 2türer 32B Vorfacelift. Das birgt 3 Probleme: Die Sitzverstellung ist auf der verkehrten Seite, die Lehnen sind nicht klappbar und die Gurtfallen anders.

Fangen wir mit der Sitzverstellung an – das is nu wirklich Routine bei mir inzwischen. Fahrersitz is höhenverstellbar. Hintere Aufnahme der Sitzverstellung abgeflext und auf der anderen Seite angebraten.

Hebel und Feder von der anderen Seite dranschrauben, für die vordere Halter sind die Löcher schon im Sitz. Fahrersitzunterteil abgehakt.

Das Unterteil des Beifahrersitzes ist starr, da muß zum Umbauen das Sitzpolster ab. Der Halter ist einer von vorne aus dem Fundus.

Nächstes Problem: Die Lehnen. Da hatte ich noch die von den Scirocco Hockern. Erstmal angetestet – ja, die sind kompatibel.

Die Lehnen der VW-Sitze zumindest aus den 80ern sind fast alle gleich aufgebaut, die Klappmechanik haben alle, nur die Mechanik zum Liften fehlt den Sitzen aus den 4türern.

Also Bezug runter von Scirocco- und Passatlehnen runter und den Bezug der Passathocker auf die Sciroccolehne. Ging eigentlich easy, wenn da nicht die Führungen der Kopfstützen wären.

Inzwischen war Tony eingetroffen, der quasi seine Abschiedsvorstellung in der Werkstatthölle gegeben hat. Er wechselt den Job und zieht jetzt nach Karlsruhe. Schade, ich verliere meinen Chefmechaniker. Aber auch durchaus verständlich. Noch ist er relativ ungebunden, da fällt der Ortswechsel noch nicht so schwer. Und wenn sich ne gute Gelegenheit bietet…

Gemeinsam mit Tony fluchte ich über diese scheiß Kopfstützenaufnahmen, aber irgendwie bekamen wir die dann doch gemeinsam raus. Aber es war wirklich ein Kampf. Tony riß noch das Radio raus, während ich die Sitze fertig baute.

Jo – und nu sind die Hocker im 32BQP. Optisch passen die da ganz gut rein.

Ungewohnt isses trotzdem. Bei der Heimfahrt merkte ich wieder, warum ich immer meine Sitze auf den Boden runterhole. Für mich mit meinen 2,04m sind tiefergelegte Sitze einfach viel bequemer…

In den Kofferraum warfen wir noch den Ersatzmotor, den gebe ich mit. Und alleine hebt der sich nicht so gut…

Share:

4 thoughts on “Wir machen das 32BQP übergabefertig

  1. also die Kopfstützenaufnahmen sind eigentlich easy, den Sitzbezug ganz nach oben ziehen und dann von innen mit ner 11er Nuss glaube ich auf die Aufnahmen draufkloppen, dann springen die nach oben raus….

  2. So leben Teile meiner Scirocco-Hocker aus meinen Lager also im 32BQP weiter….auch cool. *g*

    Sehen nun aber schicker aus! Auch wenn?s für Dich nicht mehr passend ist. Aber nicht jeder ist ja so groß wie Du. ;o)

    Hoffe der neue Besitzer hat viel Spaß mit dem 32BQP. Irgendwie werd ich die Karre vermissen glaub ich…auch wenn ich ja sonst eher der Hochglanz-Freak bin. ;o)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.