BurgerKingen Dezember 2006

Heute war mal wieder BurgerKingen in Darmstadt.

Es war kalt. Dementsprechend war der Andrang nicht so groß. Es war aber trotzdem das eine oder andere Sehenswerte am Start, wie ein Oller Ford FK 1000 in Feuerwehrausführung, der A-Kadett, den der Dematerialisierer gestaltet hat, zwei junge Mädel, die nen B-Manta im Alltag bewegen. Bin mal gespannt, ob die jetzt öfters kommen. Wenn, dann auf jeden Fall anders gekleidet. Pumps sind zwar kleidsam, aber bei den Temperaturen… Ein paar Amis waren auch da, und Florian mitm B-Kadett und der D-Rekord vom Dingenskirchen, wo ich den Namen immer vergesse, …
Normalerweise ständen hier jetzt Bilder, aber ich hatte meine Cam vergessen, ich Depp. Nunja, dann konnte ich wenicgstens die Hände in den Hosentaschen lassen.

Tja, und da standen wir in gewohnter Runde, tranken Glühwein, den Kai mit seinem Tunten-Cabrio mitgebracht hatten und froren uns dabei wie Männer den Arsch ab. Nur die Harten kommen in den Garten.

2 thoughts on “BurgerKingen Dezember 2006

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.