Da war noch so?n Loch im Unterboden….

Ich war gestern bei Olli und hab Reifen – übrigens 225/55/16 Firestone Pneus von 2006 – umziehen lassen. Nu hatte ich den Kofferraum voll, also mußte ich in die Werkstatthölle, den Kofferraum leeren. Klar, daß ich mit nicht verkneifen konnte mal 2 Felchn probezumontieren.

Remotec Alufelgen 8J16

Runter müssen die nochmal, denn ich hatte zu wenig passende Radschrauben. Ich habe hauptsächlich Kugelbundschrauben rumfliegen – die brauchen aber Kegelbund. Muß noch nachforschen welche, da gibt?s ja auch noch verschiedene Winkel.

Remotec Alufelgen 8J16

Zudem ist die Bremse inzwischen fest hinten – bei Trommeln wär das nicht passiert, aber die Leiche hat als 6ender hinten Scheibenbremsen.
Sieht wieder besser aus so ohne Asphalttrennscheiben…

Mercedes Benz Leichenwagen /8 Rappold

Die hintere Stoßstange ist auch wieder an seinem Platz.

Heckstoßstange Mercedes Benz W114 W115 Leichenwagen

Bei all den schönen Arbeiten – da wartete ja auch noch Drecksarbeit auf mich. Da war ja noch dieses Loch von der Sargraumlüftung im Unterboden. Also von oben blank gemacht.

Loch im Unterboden

Reparaturblech geschnitten und mit Schweißprimer auf einer Seite gelackt. Hab nen Karton voll Sprühdosen aus dem Maikäfertreffen gekauft – konnte das endlich mal austesten – klappt prima. Schweißen auf Lack. Ja und dann eben schnell ma reingepunktet das Blech.

Reparaturschweißung

Schweißnaht sauber gemacht, grundiert und mit Karosseriedichtmasse abgedichtet.

Schweißnähte abgedichtet abdichten Karosseriedichtmasse

Auch von unten schöööön zugeschmiert.

Schweißnähte abgedichtet abdichten Karosseriedichtmasse

Kommt noch Decklack und Unterbodenschutz drüber, dann kann ich den Punkt auch abhaken.

4 thoughts on “Da war noch so?n Loch im Unterboden….

  1. Kegelbund ist immer 60?
    nur bei Kugelbund gibt es verschiedene Radien (R12, R13, R14)
    Du musst nur die Länge, Durchmesser und Gewindesteigung wissen.
    Dürfte beim Benz M12x1,5 sein.
    Gruß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.