Der November Altautotreff in Darmstadt

Als ich am gestrigen Nachmittag nach Darmstadt losfuhr hatten wir in Mainz fiesen Nieselregen. Das hat meistens nichts zu sagen, in Darmstadt haben wir deswegen oft trotzdem keinen Regen – so war das auch gestern zur Hauptzeit des Treffs.

Die Uhr war auf Winterzeit umgestellt, dann beginnen wir schon gegen 15 Uhr und als ich aufschlug, war ich zu früh dran und da stand nur ein Volvo 245.

Augsburger Kennzeichen? Wer fährt so weit zum Altautotreff nach Darmstadt – es war Hannes, den ich bei meiner Rückenwindtour 2016 besucht hatte. Er hatte im Ruhrpott Felgen geborgen und hatte seine Rückfahrt so gelegt, dass er da einen Zwischenstopp einlegen konnte. Coole Idee.

Das Schrauber Eldorado, das ich damals besucht hatte mitten im Wald gibt es leider nicht mehr. Ein Privatinvestor hat das Gelände gekauft und allen Schraubern gekündigt, um dann wie das Leben so spielt, für seine Pläne keine Baugenehmigung zu bekommen. Hätte er den Schraubern mal nicht gekündigt…

Lange gesehen habe ich auch den Fahrer dieses Saabs nicht mehr.

Der gehört Joschy, der in meiner alten Halle immer mal wieder mitgeschraubt hatte. Auch mal schön, die alte Nase wiederzusehen.

Neben dem Treffen von Schrauberfreunden, hat mir Werner auch etwas mitgebracht in seinem Mercedesbus.

Was er dabei hatte, berichte ich in einem gesonderten Blogeintrag demnächst. Könnte ein kleines Zwischenprojekt geben.

Es wird kalt auf dem Parkplatz, einige kamen inzwischen mit ihren Alltags- oder Winterautos. Was vollkommen ok ist beim Altautotreff. Es geht neben den Autos auch um die Menschen. Wie lange wir uns offiziell noch so locker treffen können, werden wir angesichts der steigenden Inzidenzzahlen noch sehen. Aber so lange das in dem überschaubaren Rahmen bleibt, halte ich das nicht weiter für bedenklich.

Hier noch ein paar Bilder, was noch so alles rumstand, ich habe nicht alle eingefangen. Einige kamen deutlich später. Das mit den 15 Uhr spricht sich traditionell nicht bei allen rum…

Share:

5 thoughts on “Der November Altautotreff in Darmstadt

    1. Was erkennst Du da an Details an den Kopfstützen? Ich hab die volle Auflöung der Bilder und erkenne das auch nur unscharf, sollten aber so Aufsteckkofstützen sein

      1. Ich wollte nach besseren Fotos fragen 😉 Wenn es nur so Aufsteckkopfstützen sind, dann ist es egal. Es gab früher wohl auch feste Nachrüstkopfstützen und ich dachte solche erkannt zu haben

        1. ich hab keine besseren Bilder und auch keinen Kontakt. Hab mir die Sitze auch nicht näher angesehen. Das Mädel ist aber fast jedesmal dabei mit wechselnden Fahrzeugen aus der Familiensammlung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.