Ein Souvenier von der Veterama

Ich hab so einen Sprachfehler: Wenn ich etwas Abgefahrenes sehe und das für ganz kleines Geld zu haben ist, dann kann ich nicht nein sagen. So passiert auf der Veterama bei dieser Abdeckung:

Kameraklappe Flugzeug

Das ist eine Klappe für eine Kamera eines Militärfliegers, die wohl vor jedem Flug abgemacht werden sollte. Sogar das originale „Remove before Flight“ Band war noch dran, das ich verkleinert als Schlüsselanhänger im Fusselshop habe. Auch ein witziges Typenschild ist drauf.

Kameraklappe Flugzeug

Was macht man damit? Natürlich kleinschneiden, durchlöchern und festpoppen. Macht sich gut auf dem Seitenteil, auch wenn man die Klappe so nicht abnehmen kann.

Kameraklappe Flugzeug

Am Wochenende werde ich wieder mit Hänger fahren und auf der Fahrerseite schliff es immer noch im Radkasten. Also Rad ab und nach Schleifspuren gesucht und gefunden. Nicht am Radlauf, sondern am Innenradlauf:

Schleifspuren Radkasten

Also habe ich da noch einmal das Bördelgerät angesetzt.

Boerdelgerät

Das sollte jetzt klappen.

Innenradlauf

Ich werde es merken…

2 thoughts on “Ein Souvenier von der Veterama

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.