Hifi Komponenten für den Vari

Ich saß letzthin vorm Rechner, etwas gelangweilt, und stöberte nach ner Endstufe, eigentlich für den 32TDH. Und so aus Blödsinn bot ich für eine neue Endstufe 7,50 Euro und äh ja – ich hab sie bekommen. Zuschlag bei 6,01 Euro. Wie bitte? Gut, kein Markengerät, aber neu. Ok, dann sind die Versandkosten der Knackpunkt. 9,90 Euro – gibt billigere. Aber das gilt auch für den Versand mehrerer Artikel, also mal sehen, was der Verkäufer noch hat. Boxen. Hmmm, wär was für den Patensohnvari. Also mal auf 2 Sätze mitgeboten – und was soll ich sagen – ich bekam beide Sätze.

Statistik:

1 Verstärker 400W, anschließbar mit Chinch oder an Boxenausgang EUR 6,10
1 Satz 4-Wege-Lautsprecher 900W 16cm EUR 11,50
1 Satz 4-Wege-Lautsprecher 1.000W 6′ x 9′ EUR 10,60

Ich mußte mich bremsen, nicht noch mehr zu kaufen. Bezahlt und die Ware kam auch umgehend:

Der Verstärker wirkt schon etwas popelig, die Boxen machen aber eigentlich keine soooo schlechten Eindruck. Ich erwarte keine Wunder von der ganzen Sache. Wir müssen nicht darüber reden, daß das Zeug nie so gut sein kann, wie Lautsprecher in gleicher Größe von einem Markenhersteller. Aber man kann folgendes erreichen: Laute Musik im Auto. Und wenn ich mir überlege, was für eine Scheiße ich mir als 18jähriger damals ins Auto geschraubt habe, um irgendwie Power aus der Anlage zu quälen, dann ist das hier schon fast High End dagegen.

Was ich letztendlich in den Vari schrauben werde – vielleicht baue ich ja auch Teile davon in den Kübel – weiß ich noch nicht. Etwas nervt aber an den Boxen: Sie haben irgendwelche Tribal Abdeckungen. Die gehen in nem Oldtimer garnicht. Hat zufällig wer von abgerauchten Boxen die Abdeckungen über? Für die Runden habe ich was, wenn auch zu flach, aber für die 6′ x 9′, die ich favorisiere, habbich noch nix…

4 thoughts on “Hifi Komponenten für den Vari

  1. Shark, hüstel…die Verstärker funktionieren. Aber die Speaker sind unter aller Sau vom Klang her. Alles immer bischen verzerrt. Aber für den Preis kann man auch nichts erwarten. Der Support ist auch mies wenn mal was kaputt geht…

  2. hm.. bei den Shark-Dingern kann ich bestätigen, leider nicht viel laut aber Krach und Kruschel…
    Das schönste an den Dingern ist, dass die 1000W haben, dass nicht gleich ne halbe Million auf die Box gedruckt wurde ist alles, von 100 echten Watt sind die noch entfernt..
    Ich hätte eher gebrauchte Boxen von Blaupunkt oder irgendwie sowas genommen, stehen 50W drauf und leisten das auch noch 🙂

  3. Oh hättest was geschrieben hätteste pioneer boxen haben könn hab noch 2ovale Rumfliegen also falls du nur diese ovalen Abdeckungen benötigst hätte wohl 2übrig könnt dir aber auch gleich die 2boxen da zuschicken müstest nur versand übernehmen . Mfg Jerry wenn interesse besteht kann ich mal fotos schicken.

  4. Oh je! Na für das Geld hät ich mich eher auf die Suche nach einem Schnäppchen gemacht.. Es gibt auch einigermassen brauchbare gebrauchte Boxen bei Ebay. Was auch unbedingt zu empfehlen ist sind Hochtöner, also so kleine runde! Dadurch wirkt dann der Sound nicht mehr so verwaschen, dazu eine kleine Basskiste und man kann sich eigentlich nicht mehr wirklich beschweren. Ich habe bei mir gebrauchte „Green Power“ 3-Wege Boxen vorn mit ordentlich Leistung (10? gebraucht), original Golf IV Hochtöner (10? Ebay), einen JBL-Subwoofer mit 400Watt Endstufe (60? von nem Kumpel, hab ich bei Ebay für 75? mit 1000W Endstufe gesehen) und noch irgendeine gammlige 200W Endstufe für die Boxen vorne eben. Bis auf die Rückbank hab ich eigentlich exzelenten Klang in allen Bereichen. Der Bass lässt den Rückspiegel wackeln, auch wenn er durch die Endstufe 400W ausgebremst wird (langt aber locker). So macht Manson hören Spass und war auch nicht so teuer alles 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.