Kleber, Teppich und Lala

Neuen Kleber besorgt und weiter Teppich geschnibbelt und verklebt. Angefangen habe ich mit dem Kardantunnel.

Teppich Kardantunnel

Weiter mit dem ehemaligen hinteren Fußraum. Das Teppichstück habe ich nur reingelegt und nicht verklebt.

Teppich hinterer Fußraum

Evtl. befestige es noch mit Klettband, falls das nicht von selbst hält.

Dann dasselbe auf der Fahrerseite, was ich auf der Beifahrerseite schon begonnen hatte. Innenschwellerverkleidung, A-Säule und auch der Teppich für den Ex-Fußraum hinten.

Teppich komplett

Fertig mit dem Teppich für die Fahrgastzelle!
Die Gummiauflage auf dem Schweller Fahrertür habe ich auch verklebt und angepreßt.

Schwellergummi Mercedes W114 W115 /8

Das Reserverad habe ich auch wieder reingeschoben, das sitzt hinter dem Beifahrersitz.

Reserverad Mercedes /8 W114 W115 Rappold Bestatter, Leichenwagen

Total unsinnige Position, weil man das Rad nicht ohne Ausbau des Beifahrersitzes rausbekommt – aber es ist für den TÜV ein Reserverad drin…

Und da ich noch etwas Zeit hatte, habe ich mal das Radio verkabelt. Hab erstmal als Platzhalter das Radio aus dem Santana Schlachter reingesetzt. Nicht sehr stylish, aber ich hab erst mal Lala.

Blaupunkt Kasettenautoradio

Klingt übrigens garnicht so schlecht die Geschichte. Was so ein Resonanzraum ausmacht. Voll Aufdrehen habe ich mich nicht getraut – der späten Stunde und den Nachbarn zuliebe…

5 thoughts on “Kleber, Teppich und Lala

  1. Seit wann braucht man für den TÜV den ein Reserverad? Ich hab sowas auch nicht im Daywalker…wozu auch…würde bei mir mit der Breitbaustoßstange eh nicht mehr funktionieren…

    Und wenn?s schon ein Schreiftzug sein soll hätte ich vorzuschlagen: Das letzte Tuning…..6 Fuß tiefer!!!

    Oder: Dein letzter Wagen ist immer ein Kombi…;o)

  2. Also ohne Ersatzrad, oder Pannenspray gibts normal keinen Tüv.
    Mit nem Plattfuß liegen bleiben, und wegen fehlendem Ersatzrad oder Pannenspray nicht weiter fahren können ist nämlich genauso Strafbar, wie mit ohnen Benzin liegen bleiben.

    caddy rat

  3. also so wies letztlich mein vorderrad zerlegt hat, da hätte auch kein pannenspray mehr geholfen. aber ich hab ja zum glück ein notrad. das es pflicht ist, wusst ich aber auch noch nicht. hat auch noch nie jemand nach geschaut, beim tüv.

    Scheiß ReCaptcha!

  4. Äääähm….moderne Autos haben auch kein Reserverad mehr an Bord. Nur das Pannenspray (das ich ja auch immer dabei habe)

    Aber es ist wie gesagt keine Pflicht eine Reserverad dabeizuhaben. Jedenfalls ist mir davon nichts bekannt.

    Und übrigens…ich arbeite ja beim „Feind“. ;o)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.