Probleme, Probleme, Probleme…

Gestern habe ich mich an die zweite Ecke gemacht – sieht irgendwie nicht sehr symetrisch aus, wenn auf der eine Seite die Ecke hinten zugeschweißt ist und auf der anderen nicht. Also wieder die Schablonen von der anderen Seite herausgeholt, Bleche geschnitten und angefange einzuschweißen. An der Ecke der Fahrerseite gabs schon ein paar Dellen. Irgendwie hat der da mal einen abbekommen. Die seitlichen Bleche waren also kein Thema , aber dann die Abschlußbleche. Soll ja symetrisch werden – war es aber nicht. Paßte hinten und vorne nicht.
Hammer rausgeholt und beigedroschen. Dicht is das Eck nun fast:

Die Seite ist aber nicht besonders glatt 🙁 Mal sehen, wieviel man von innen noch rausdengeln kann, den Rest muß wohl Spachtel ausgleichen. Scheiß Spiel.

Aber es gibt noch mehr Probleme. Ja, die Blinker vom Fiesta passen schön unter die Funzeln.

Leider nur optisch, denn es ist einfach zu wenig Platz. Scheiße – mal sehen, wie ich das gefixt bekomme…

Der Stellmotor, der die Heckklappe öffnen soll, muß auch noch unter die Haube. is aber verdammich wenig Platz für.

Das Stahlseil soll ja möglichst grad zum Motor ziehen, damit da nicht zuviel Kraft verloren geht. Aber auch dafür finden wir eine Lösung.

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.