Ready for Trailer

Am Sonntag wollen wir Olis Red Presto und meinen Prolo zur Messe trailern. Es gibt noch Restarbeiten für den TÜV, aber die sind ja egal, wenn der eh wegen der Saisonzulassung nicht auf eigener Achse fahren kann. Der ursprüngliche Plan war, die Autos erst Montag hinzustellen. Dann sind die Stände weitestgehend aufgebaut, die Gänge frei. Wenn der Messeaufbau voll im Gange ist, dann ist das nicht immer der Fall. Aber am Montag geht ein Fotograf über das Messegelände und macht Fotos für die Presse. Und da sollten die Autos bereits stehen.

Also Sonntag die Autos trailern. Birgt aber noch ein Problem: Eigentlich wollten wir den Prolo auf dem Weg noch abdampfen. Ich google mir aber einen Wolf: Welcher Waschplatz zwischen Mainz und der Messe Frankfurt hat sonntags offen? In Mainz dürfen Waschanlagen sonntags nicht öffnen, ist das in Hessen auch so?

In der Werkstatthölle habe ich erst einmal den zweiten Sitz wieder eingebaut.

Und dann hieß es freistapeln. Wenn wir Sonntag zur Hölle kommen, soll das Aufladen schnell gehen. Also alles runter vom Dach etc. und den Platz vor dem Auto freiräumen und mal grob mit dem Besen drüber. Man will sich ja keine herumliegende Schraube in den Reifen fahren etc.

Ich hab auch mal ausprobiert, wie sauber ich als Plan B den Wagen mit Glasreiniger bekomme. Sind wir mal ehrlich. Was putzen Männer mit Glasreiniger? Eigentlich alles. Männer würden auch mit Glasreiniger duschen, wenn es eine solche Dusche gäbe – oder mit Bremsenreiniger. Es geht natürlich, besonders, weil der Wagen nicht hochglänzend lackiert ist. Aber das ist erst einmal Plan B.

Freigestapelt bekommen habe ich den Prolo gestern.

Ich sollte dringend wieder weiter aufräumen, bevor ich an dem Bock weitermache. Es ist einfach zu eng in der Werkstatthölle für vernünftiges Arbeiten.

3 thoughts on “Ready for Trailer

  1. Wenn Du für jeden Vorsatz, aufzuräumen, einen Euro bekommen würdest, könntest Du Dir eine Glasreinigerdusche entwickeln und installieren lassen.

    BTW: Ja, wir reinigen alles mit Glasreiniger, aber kein Acrylglas, ist klar. 😉

  2. Zumindest sind die (meisten) Waschanlagen in Wiesbaden sonntags offen. Die Waschplätze auch? Ich weiß es nicht.
    Rheinland-Pfalz ist zu katholisch, da stellt sich die Kirche quer. Da sollst Du gefälligst am Sonntag hingehen!

    Adios
    Michael

  3. Hi,

    Fensterreiniger ist Anfängerstatus, bei mir sind Babyfeuchttücher (die billigsten ohne Ölund Parfüm) das Allheilmittel…

    Grüße und DAnk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.