Schnautze gestrichen voll….

Ich bin jetzt endgültig in einem Motivationsloch, an der Karre weiterzuschrauben. Die letzte Zeit war zu frustrierend – und gestern gings weiter. Interieur war angesagt, also die erste Seitenverkleidung samt Box reingeschraubt.

Und da man mal wissen will, wie es klingt, habe ich das Radio provisorisch verkabelt. Ich habe mich für mein Fisher AX 5700 entschieden. Das Radio habe ich schon Anfang der 90er gekauft, war ursprünglich in einem Simmer BMW, den Bekannte von mir ausgeschlachtet hatten. Alte Optik mit Drehknopf links/rechts, aber schon Digitalanzeige. Optisch macht das wirklich einen schlanken Fuß, paßt super in den Bock.

Die Radioblende ist eigentlich für das Zwischenmodell vom 32er Passat, aber ich finde, hier paßt es wie die Faust aufs Auge.
Das Teil funktioniert mit externen Endstufen – es können zwei angeschlossen werden, ich habe nur noch eine davon.

Ich wollte mal hören, wie es klingt, also die Stromversorgung etc. alles mal an den Verstärker nur so drangefuddelt. Radio ist schon richtig verdrahtet.

Was soll ich sagen?
a) Das Radio hat NULL Radioempfang. Ich konnte es nur testen mit meinem neuen MP3 FM Transmitter (auf dem Radiobild links oberhalb des Radios im Zigarettenanzünderanschluß). Vermutlich Antenne am Sack. Bedeutet neue Antenne, Innenradhaus wieder rausreißen etc. Hab ich da Bock druff!
b) Die Musik ist ab halber Power total übersteuert, das hört sich RICHTIG Scheiße an.

Leute, so macht das doch keinen Spaß! Ich brauch ein Highlight…
Werde wohl mal bis Montag oder gar Dienstag die Karre nicht anrühren. Schnautze erstmal voll. Die zweite Seitenverkleidung habe ich schon garnicht mehr reingeschraubt.

10 thoughts on “Schnautze gestrichen voll….

  1. Wenn Du die Möglichkeit hast, versuchs mal mit ner anderen Endstufe, nich mit dem Dinosaurier da. Und wenns ne gute geliehene is. Kann Dir ne rainbow iso-funny anbieten, die is kompakt und wird normalerweise nur zwischen die ISo-Stecker von Radio und Auto-Kabelbäume geklemmt. Wird Dein Oldie noch nicht haben, kann man aber auch adaptieren. Braucht jedenfalls keine gesonderte Verkabelung.
    Nen zeitgenössischen Unters-Amabrett-Schraub-Booster könnte ich Dir schenken, aber der wird ja von LS-Ausgängen des Radios gespeist. Scheint das Fisher aber nicht zu bieten, oder?

  2. @dennis
    Ich kann mir auch ein Loch ins Knie bohren und Milch hinein füllen.

    Nene, die Werkstatt wird ma n paar Tage komplett gemieden. Tut meiner Gesundheit auch ma gut, bin eh erkältet. Da müßt Ihr jetzt alle ma durch.

  3. @michamatik:

    Das Radio hat für die zwei Endstufen je 4 Kabel:

    – Lautsprecher links
    – gemeinsame Masse
    – Lautsprecher rechts
    – Steuerkabel

    Ich bin mir nicht sicher, ob das Steuerkabel Masse oder Plus schaltet.

    Sicherlich könnte man da ne Chinch Verbindung draus zaubern.
    Gegen ne modernere Endstufe hätte ich nix, sieht man ja nicht, wird versteckt verbaut. Aber wie schon geschrieben, ich setze jetzt erstmal bis nächste Woche aus. Hab bei eBay grad 3 Antennen für den Fundus geordert, wenn die da sind, gehe ich das Radio Problem an. Wenn der Radioempfang auch mit neuer Antenne nicht funzt, is das Radio hin und dann muß das Konzept ja eh komplett neu durchdacht werden.

  4. Oh mein Gott was soll ich jetzt bis nächste Woche machen!!!!
    Ich glaub ich bin nicht der einzige der hier jeden Tag liest oder? 😉
    Mal spaß beiseite dat kenn ich wenn nur noch scheiße läuft!!
    Nen paar Tage Ruhe dann klappts wieder!
    Gruß Marc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.