Am Armaturenbrett ist ein weiteres Lichtlein aufgegangen

Am Freitagabend habe ich nicht nur das DTM Endrohr angebraten – auch die andere Seite bekam ein Update. Das mit dem KLE Emblem gefiel mir noch nicht. Manchmal steht man wirklich aufm Schlauch. Ich hatte echt gerätselt, wie ich das VW aus dem originalen Emblem herausbekomme. KLE, Du Depp, Du hat ne Stichsäge!

KLE Emblem

Ich habe die KLE Embleme damals von Typ3 Konny in der Größe des VW Zeichens auf dem Kühlergrill vom VW Passat Typ 32 machen lassen. Der Grill, den ich an den Panda gebaut habe, ist vom Passat 32B Facelift. Da ist das VW Zeichen größer – aber es reicht ums Arschlecken, daß man es drauf bekommt. Ich habe es mit Sekundenkleber aufgeklebt.

KLE Emblem

Jetzt gefällt mir das – ich muß noch einmal ein Bild ohne Blitz machen, das Endergebnis kommt auf dem Bild nicht richtig raus.

KLE Emblem

Aufbau-DZM 2.0
Ich hatte mich schon gewundert, warum ich meinen schön trashigen 80er Jahre DZM nicht angeschlossen bekommen hab – er war einfach am Sack. Aber es war nicht der einzige Drehzahlmesser in meinem Fundus. Der nächste ist von VDO. Der stammt aus einem Schlachter von meinem KFZ Elektriker Michael. Michael liegt übrigens nach einem schweren Motorradunfall im Krankenhaus. Michael, falls Du das liest: Ich drücke Dir die Daumen, daß Du bald wieder auf die Beine kommst und keine Dauerschäden nach sich zieht!
Wie meinte Michael damals? „Willst Du den? Wenn nicht, werfe ich ihn weg.“ Jetzt bekommt er seinen zweiten Frühling. Etwas klein, dafür Oldschool.
Also erst einmal den Sockel befestigen. Ich habe den an eine der Pedalblenden geschraubt, die das Armaturenbrett zusammenhalten.

Drehzahlmesser einbauen

Beim Ausbau hatte Michael die Kabel einfach abgeschnitten. Etwas kurz leider. Ich habe Kabel angelötet, weil die „Nahtstellen“ außerhalb des Armaturenbrettes sind.

Drehzahlmesser einbauen

Die offenen Kabel habe ich anschließend mit Isolierband umwickelt. Und dann eben strippen anschließen. Grün ist bei dem VDO Drehzahlmesser Signal und gehört an Klemme 1 der Zündspule, schwarz ist Zündungsplus, braun Masse und die anderen 2 Kabel ist die Beleuchtung.

Der DZM funzt, sitzt jetzt seitlich am „Armaturenbrett“.

Drehzahlmesser einbauen

Die Beleuchtung ist übrigens – ich war selbst erstaunt – rot. Und das bei einem VDO Instrument aus den 80ern.

Drehzahlmesser einbauen

Ein weiteres Update gibt es im Innenraum. Der Aschenbecher, den man seitlich verschieben kann, ist ja witzig, aber auch winzig. Der ist zu klein, daß er reicht zwischen 2 Tankstops. Also zumindestens für mich. Aber auch da habe ich Abhilfe geschaffen. Über das Forum von Superpanda schickte mir Frieder 3 weitere Aschenbecher.

Aschenbecher

Sollte reichen :.

Über das Forum bekomme ich auch günstig eine Motorhaube. Die alte zu flicken macht keinen Sinn, die müßte man komplett neu aufbauen vorne. Problem: Sie steht in Schweinfurt.

Transportgesuch

Von den Lesern fährt nicht zufällig einer zufällig demnächst an Schweinfurt vorbei und kommt auch an der Mainzer Ecke vorbei? Is auch nicht so sperrig, wie die Motorhaube von einem „richtigen“ Auto…

5 thoughts on “Am Armaturenbrett ist ein weiteres Lichtlein aufgegangen

  1. Zur Not sollte die Motorhaube mit DHL als
    Sperrgut für 26,90? verschickbar sein.
    Einfach Knackfolie drumrum ,Aufkleber drauf
    und ab damit. Ich hab so schon Frontstoßstangen
    verschickt. Geht ohne Probleme!

    Ansonsten viel Glück 😉

  2. Also von Schweinfurt nach Würzburg kann ich das Teil jeder zeit mit nehmen.
    Meine Frau sagte gerade ihr Cousim Wohnt in Mainz und den sollten wir mal Besuchen.
    Wie Schnell muß das jetzt gehen?

    Gruß Chili

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.