Vorderhocker fertiggestellt

Ich gebe zu, zuerst die Sitzausstattung eines Autos zu machen ist wirklich das Pferd von hinten aufgezäumt. Aber das kann man eben so schön nebenher machen. In der Werkstatt selbst hat der 32TDH Vorrang. Gestern mußte ich mal wieder länger für meine Agentur arbeiten (geht immer vor), aber zu ein wenig Bastelei kam ich doch. Ich habe das umgearbeitete Sitzunterteil mit dem Rest des Sitzes wieder zu einem kompletten Sitz zusammengesetzt.

Hocker sind damit fertig und können mein Wohnzimmer räumen. Und da ich sie schonmal grob sauber gemacht hatte, machen sie das gut verpackt. Die Werkstatt is doch sehr staubig.

Ich mache jetzt den Tausch. Vordersitze in die Werkstatt und Rückbank mitbringen nach Hause. dann kümmere ich mich nebenbei um die. Und das wird etwas schwieriger. Denn eine Golf 2 Rücksitzbank ist doch etwas anders, als die vom Passat. Aber man wächst ja mit seinen Herausforderungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.