Wir praktizieren Peter Ludolfs Haufenprinzip

Gestern Abend waren Steven und Phillip da, um das Vorderachs-/ Motor-/ Getriebepaket von Emma noch abzuholen. Sie brachten noch einen Helfer mit, dem sie irgendeinen absurden Spitznamen gegeben haben, der mir leider nicht mehr einfällt. die Mainzer Seite stellte neben mir noch Tony als Helfer. Wenn das nicht ausgereicht hätte…

Ratz fatz war das Gelumpe im Hänger.

Und da ich Tony als Helfer da hatte, machten wir uns daran, die herumliegenden Motoren/Getriebe endlich mal aus dem Weg zu räumen. Optimale Platzausnutzung.

Eigentlich sollte ich in die Ecke doch noch ein Schwerlastregal bauen. Aber bis es soweit ist (wenn es soweit kommt), halte ich es mit Peter Ludolf, dem Lagergenie aus dem Westerwald: Haufenprinzip. Alles schön obendrauf.

„Peter, Motor für den Passat 32B Kennbuchstabe KV“ „Haben wir nicht“ „Haben wir derzeit leider nicht da“

BTW: Ich war gerade auf der Homepage der Ludolfs. Es gibt inzwischen ein Ludolfs-Comic!

Man mag es garnicht glauben…

4 thoughts on “Wir praktizieren Peter Ludolfs Haufenprinzip

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.