Ent-karl-dall-en

Ich will die Heckklappe des Prolos ändern. Dazu muss die zweite Heckleuchte erst einmal drin sein. Das ist auf der einen Seite einfacher, weil ich ja vieles schon ausgetüftelt habe, andererseits aber auch eine besondere Challenge, weil es symmetrisch werden sollte. Etwas wusste ich aber: Ich konnte radikal rausschneiden – ich muss eh fast alles neu bauen an der Ecke. Wieso also kleine Schritte – raus damit!

Auch wusste ich, wie ich den Lampenrahmen beschneiden muss und dass ich seitlich ein Blech dranbraten muss. Das nutze ich, um es erst einmal seitlich festzuschweißen.

Auf der anderen Seite musste das auch so weit rausstehen, wie auf der anderen Seite – da war aber die Heckklappe natürlich im Weg. Diesmal – ich habe gelernt – konnte ich mich langsam rantasten. Ein Geduldsspiel. So viel wegtrennen, wie nötig, aber eben auch nicht zu viel.

Der Rand ist jetzt noch leicht wellig, aber zu viel weggeschnitten habe ich (hoffentlich) nicht. Würde auf jeden Fall Zeit und Arbeit sparen. Dann checken: Wo endet die Leuchte auf der anderen Seite zur Heckklappe, wie weit steht sie unten raus und dann zaghaft den nächsten Schweißpunkt, um die Position zu fixieren.

Dann nach und nach auch an anderen Punkten. Und ganz wichtig: Immer und immer wieder testen, ob sich nichts verzieht. Am oberen Ende bin ich inzwischen mit dem Verschweißen relativ weit.

Zum Abschluss des Arbeitseinsatzes habe ich einmal mit einem Kreppband angezeichnet, wo der Aufsatz auf er Heckklappe ansetzen soll.

Der Klebebandstreifen zeigt auch: Die Position der Leuchte stimmt. Die Schatten von der Beleuchtung seitlich täuscht doch ganz schön.

+2
Share:

2 thoughts on “Ent-karl-dall-en

  1. Symmetrische Rückleuchten? Wie häßlich! Ein Fehler, der sich auch in den Designerstuben der Industrie inzwischen dauerhaft verfestigt hat.

    0
  2. Das mit der Symmetrie macht die Industrie doch nur um Kosten zu sparen auf Kosten der Optik: die müssen dann nur halbe Autos entwickeln. Beim Daihatsu Copen hat man gar nur ein Viertel konstruiert und dann zweimal gespiegelt.

    Aber zurück zum Prolo: wird, krass wie das Heck optisch gestaucht wird mit den kleinen Rückleuchten.

    0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.