Frei!

Das Problem mit dem verklemmten Motor ließ mir keine Ruhe. Also ab unters Auto. Erst einmal habe ich den Anlasser komplett weggeschraubt, um den als Fehlerquelle auszuschließen, dass der sich irgendwie verkeilt hätte. Probiert, der Motor war weiterhin verklemmt, das schüchterne Teil.

Dann habe ich die Schrauben zwischen Getriebe und Motor gelöst, aber nicht herausgeschraubt. Die Schrauben wehrten sich heftig. Da kam schon der Verdacht auf: Das sitzt unter Spannung. Als alle Schrauben etwas gelöst waren der erneute Test: Jawohl, der Motor lässt sich wieder durchdrehen.

Ich hatte wohl Recht mit der verklemmten Druckplatte. Es führte also kein Weg dran vorbei: Das Getriebe muss raus! Dazu muss man erst einmal den Motor abstützen. Ich hab das mit 2 Holzstützen, einem Vierkantrohr und einem Spanngurt gemacht.

Der Spanngurt hat den Vorteil, dass man den Motor ablassen kann, wenn man ihn unten mit dem Rangierwagenheber abstützt und dann wieder hochratschen kann.

Hach, was hab ich mich gesehnt in einem Passat 32B Motorraum zu schrauben, in dem man Platz zum Schrauben hat. So einfach flutscht das Getriebe da nicht runter. Aber letztendlich hab ich es rausgebracht auch ohne den in meinem Reparaturhandbuch angegebenen zweiten Helfer.

Andere lachen da jetzt wahrscheinlich drüber. Getriebe ausbauen ist doch Kasperkram. Aber ich habe das eben noch nicht so oft gemacht. Da fehlt die Erfahrung. Deshalb dauert das bei mir als ungelernten Mechaniker eben etwas länger.

Am Getriebe sieht man deutlich, wo das geklemmt hat.

Die Druckplatte passt in Verbindung mit der Polo Schwungscheibe nicht in das Getriebe – ich denke, das sind die Schleifspuren an der Druckplatte.

Kann aber auch eine andere Stelle sein. Rausgebaut habe ich die Kupplung noch nicht. Dazu hatte ich gestern Abend nach dem Rausgwewürge des Getriebes einfach keine Lust mehr. Vielleicht sind an anderer Stelle noch deutlichere Schleifspuren.

Für mich ist es relativ klar. Die neue Kupplung war Lehrgeld. Ich bau da wieder meine 190er Polo Kupplung drauf. Die G40 Kupplung, die voraussichtlich problemlos passen würde, ist mir dann doch zu teuer – wenn man denn überhaupt eine auftreibt. Die hier sind beide nicht verfügbar:

Für das Geld kaufe ich normal Autos – und zwar nicht nur eines…

Haken wir das Thema 200er Kupplung einfach ab. Man könnte jetzt forschen, welche 200er Kupplung bzw. Druckplatte alternativ zur G40 Kupplung/Druckplatte in Verbindung mit Polo Schwungscheibe und Pologetriebe passt. Aber da der 3F Motor (Polomotor mit 75PS) auch mit einer 190er Kupplung auskommt, wird das auch mit dem ABU funktionieren. Das Abdrehen/Planen der Schwungscheibe hätte ich mir sparen können. Hatte ich schon erwähnt, dass es Sinn macht, eine Zusammenfassung zu schreiben, damit andere Leute nicht die selben Fehler machen, wie ich?

Ob ich das Getriebe alleine wieder reingefummelt bekomme? Ich werde es sehen. Vielleicht hat ja jemand aus der Gegend Lust, mir zu helfen?

Gestern eingetroffen ist der Bremskraftverstärker. Hatte vorher kein Bild gesehen. War schon derbe verölt. War aber eben günstig.

Unter dem Dreck kam ein rostiges Teil zum Vorschein. Aber solange er funktioniert…

Ich werde den dann doch etwas entrosten und optisch aufarbeiten. Die Stange scheint wirklich kürzer zu sein.

Ich brauche die Version mit der 178mm langen Stange statt der 204mm langen.

Nur wo wird das gemessen? Wenn ich das so messe, kommt es ungefähr hin. Das können Fertigungstoleranzen sein.

Das Beste wird aber sein, den alten erst einmal auszubauen, da auch zu messen. An welchem Punkt ist eigentlich egal. Der Unterschied der Länge muss einfach 26mm sein.

Übrigens Absurde Info: Das Pedal beim 3F (Polo 75PS) ist nicht anders, sondern nur beim Diesel und G40, obwohl die beiden auch den BKV mit der kurzen Stange verbaut haben.

Es gibt Dinge, die muss man nicht verstehen…

3 thoughts on “Frei!

  1. So eine 190-mm-Kupplung verschleißt natürlich wesenlich schneller als das 200er Modell. Richte dich schon mal drauf ein, dass du aufgrund deiner Fahrweise bereits im Jahr 2056 einen erneuten Wechsel vor dir haben wirst!

  2. Von wegen andere werden jetzt lachen, ich habe zwar keinen, aber ich ziehe meinen Hut vor Leuten die sich so an´s Autoschrauben trauen und es nicht gelernt haben ! es ist zwar kein Hexenwerk, aber es gehört schon auch Mut dazu !
    Find ich super !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.