Der Jägerkübel

Der Jägerkübel ist der Bock, an dem ich schon am längsten rumschraube und der durch viele Evolutionsstufen gegangen ist. Wir nutzen ihn auf Käfertreffen als Treffensau um über den Platz zu cruisen. Im Heck schlägt ein 90PS Passatherz und auch der Rest ist alles andere als dezent...

Twitter

Inhalte

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

blogging tool
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


Seiten: << 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... 18 >>

18.07.10

Permalink 22:08:15, von KLE E-Mail

1. öffentliches Rollout nach Facelift

Heute auf dem Altautotreff hatte der Jägerkübel seinen ersten öffentlichen Auftritt nach dem Facelift. Gelegenheit, endlich mal Bilder zu machen aus Distanz bei vernünftigem Licht. VW Kübel 181 Facelift Vorher hat der Wagen eine Katzenwäsche bekommen - schnell mal mit Glasreiniger und Küchenrolle über die Dreckigsten Stellen gewischt. Inzwischen haben ja leider fast alle Waschplätze in der Mainzer Gegend sonntags geschlossen. Auch der Flokati bekam einen Besuch in der Waschmaschine und durfte wieder auf die Rücksitzbank. Es roch nach Frühlingswiese &amp;#58;&amp;#46; Flokati Rücksitzbank orange Wagen läuft gut, nur will ich vor der Fahrt nach Spa kommendes Wochenende noch die eine Batterieklemme machen - die hat nen Wackler und die Batterie läd nicht richtig. Ansonsten isser fit für die Distanz denke ich mal. VW Kübel 181 Facelift Ich bekomme noch Trittbretter gekantet, aber leider dauert das länger als erwartet - die werden wohl in Spa noch nicht dran sein leider...

25.06.10

Permalink 08:24:51, von KLE E-Mail

Alles wieder komplett

Ohne Stoßstange sieht der Jägerkübel schon ziemlich albern aus. Passatmotor im VW Kübel 181 Also alles wieder dran, Zigeunerhaken, Stoßstange, Räder. Räder montieren ist immer ein Akt hinten. 8J15 Stahlfelchn mit 295/50/15 - leicht sind die nicht und die Lemmerz Stahlsportfelgen (EMPI Sprintstars) haben keine Mittellochzentrierung, die die Montage erleichtern würde. Als alles dran war, habe ich die korrigierte Stoßstange noch schwarz übergejaucht. Arsch vom Jägermeister VW Kübel Die Scheinwerferrahmen bekamen ihre orangene Farbe. Scheinwerferrahmen VW Kübel Farbe antrocknen lassen, derweilen Scheinwerfer reingeschraubt und verkabelt. Dann die Rahmen vorsichtig mit den Schrauben zum Auto getragen, verschraubt und nochmal orange drübergepinselt, damit auch die Schrauben orange sind. Front VW Kübel Jägerkübel Farbe trocknen lassen und dann würde ich sagen - Ready for Rollout...

24.06.10

Permalink 08:00:45, von KLE E-Mail

Deutschland - ein Sommerdrama

Nein, keine Angst, in der Werkstatt ist nix wirklich tragisches schiefgegangen gestern, aber ich bin etwas genervt, wie die Fußball Weltmeisterschaft meine Schrauberei beeinflußt. Gestern war das wichtige Spiel in der Vorrunde Deutschland gegen Ghana, aber da mir Fußball sowas von am Arsch vorbeigeht, war ich schrauben. Da ich keinen Termindruck mehr mit dem Kübel habe, mache ich manche Dinge ma, die mich nich wirklich gestört haben. Letzte Saison hatte ich ein Rohr am Auspuff improvisiert zwischen Hosenrohr und Endtopf. Das hielt irgendwie, aber war nicht wirklich dicht. Es war ursprünglich mit ner Auspuffschelle verbunden, aber die Rohre hatten zu unterschiedliche Durchmesser. Jetzt isses dicht - ich hab?s miteinander verschweißt. Hosenrohr Golf 1 GTI umgeschweißt für VW Kübel Das Hitzeschutzband war an zwei Stellen leicht zerfetzt - da hatte der Wagen wohl mal leicht Bodenkontakt - vielleicht im Gelände in Spa. Ich hab?s mit Draht umwickelt, daß es nicht wegreißt. Hitzeschutzband Hosenrohr Den ganzen Abend liefen im Radio fast ausschließlich Fußballhits - ich kann "Waving Flags" nicht mehr hören - der Titel lief 2 oder 3x an dem Abend. Hosenrohr war fertig, als reinschrauben. Auch den Anlasser habe ich eingesetzt. Für den waren meine bisher verwendeten Schrauben zu lang - bisher hatte ich die Schrauben hinter der Adapterplatte gekontert, aber ich hab ja jetzt wieder ne Gegenplatte. bei der Adapterplatte waren diese Schrauben nicht mit dabei, also Fundus. Neue Schrauben in der Dimension und vor allem als Inbusschrauben hatte ich nicht. Glücklicherweise werfe ich alle Schrauben beim Schlachten eines Fahrzeugs in eine - bzw. inzwischen zwei Kisten. Da fanden sich dann auch 3 passende Schrauben. Fundus Schraubenkisten Noch ein paar Kabel wieder anschließen und dann Probe aufs Exempel: Anlasser kratzt nicht mehr, Motor springt spontan an - Champagner! Champagner
[video:youtube:mN47vzUBgD4]
Ich kam noch dazu, das Heckblech reinzuschrauben und dann bekam meine Vermieterin Besuch zum Fußball kucken. Und ratet mal, wo der sein Auto hinstellen durfte und wer schnell sein Werkzeug etc. wegräumen mußte, damit er den Anpfiff nicht verpaßt &amp;#62;&amp;#58;&amp;#88;&amp;#88; Passatmotor im VW Kübel Ich habmit meiner Vermietrin geredet, ich kann den Platz, wo derzeit der 32TDH steht, als Schrauberplatz ausbauen - dazu muß ich für den aber einen Stellplatz finden. Wenn wer was GÜNSTIGES weiß im Raum Mainz für 1-2 Fahrzeuge, bitte anbieten. Nur zum Abstellen, nicht zum schrauben. Aber es gab ja noch andere Dinge, die mal erledigt werden wollten. Vor Jahren habe ich eines der Stoßstangenhörnchen an der Heckstoßstange in Spa abgefahren, weil ich die nicht richtig verschweißt hatte. Seitdem war das mit nem Kabelbinder fixiert. Irgendwann wollte ich das mal wieder festschweißen. Stoßstangenhorn VW Kübel Irgendwann war gestern. Das sind übrigens Stoßstangenhörnchen vom VW Typ 3 Kurzschnautzer, die ich ausgeschnitten habe. Alles blank geschliffen, Schweißgerät volle Pulle aufgedreht und gib ihm! Stoßstangenhorn Typ 3 Kurzschnautzer am VW Kübel Volle Pulle ist nötig, massivere Stoßstangen, als die vom Kübel hatte ich noch an keinem anderen Fahrzeug. Scheiß drauf, daß das Hörnchen wegschmolz. Nix verschliffen, einfach die Übergänge danach mit Dichtmasse zugeschmiert. Is auf der anderen Seite auch so, da hält das Hörnchen noch, und es soll ja symmetrisch sein. Schweißnähte abdichten mit Karosseriedichtmasse Nächste Baustelle: Noch einmal die Scheinwerfer. Auf der Fahrerseite mußte ich den Ausschnitt unten noch etwas erweitern. Dann gab?s ne Schnellgrundierung aus der Sprühdose. Lampenausschnitt Schnellgrundierung, damit ich noch am selben Abend lackieren konnte, was ich dann auch gemacht habe - mattschwarz auf beiden Seiten. Das ist der Bereich unter dem Rahmen, den man durch den Rahmen sehen könnte. so blitzt da nicht Jägermeisterorange durch. Lampenausschnitt Lampenausschnitt Den zweiten Lampenrahmen habe ich natürlich auch beigeschnitten und grundiert. Scheinwerferrahmen VW Kübel Dann hieß es aber Gas geben - schnell Feierabend, Deutschland führte 1:0 gegen Ghana und das Spiel dauerte nicht mehr lange. Ich wohne mitten in Mainz und ich hatte keinen Bock im Konvoi der Fußballfans zu landen. Ich hab?s knapp geschafft, noch schnell nen Döner beim Stamm-Dönermann holen, aber Pustekuchen. Straße gesperrt wegen der Fußballfans. Hungern wegen der Fußball WM. Deutschland, ein Sommerdrama...
Nachtrag Stellplatz hat sich erledigt - hab einen gefunden in der selben Tiefgarage, in der noch andere Autos von mir stehen...

23.06.10

Permalink 07:43:34, von KLE E-Mail

Motor raus, Motor rein

Gestern kam endlich die neue Adapterplatte. Soweit alles dabei. Schwungscheibe, Anlasser, Gegenplatte für den Anlasser und natürlich die Adapterplatte an sich. Adapterplatte Passatmotor im VW Käfer/Kübel Natürlich wollte ich die sofort verbauen, also fing ich abends gleich an, den Kübel zu zerrupfen. Beim Erbauen des Jägerkübels hatte ich damals mitgedacht und das Heckblech schraubbar gemacht - das erleichtert die Sache ungemein. Natürlich muß man erst einmal alles wegschrauben. Schraubbares Heckblech VW Kübel Alles vom Motor wegschrauben und dann die unteren Schrauben lösen - der Motor hängt, wie der Käfer/Kübelmotor an 4 Schrauben am Getriebe - und dann den Wagen auf die Bremstrommeln gestellt. Die Trommeln können das ab und so ist die "Fallhöhe" des Motors minimal. Die oberen zwei Schrauben noch ab und dann das Gulasch rausgezogen. Motorausbau VW Kübel Da lag der Motor also. Dann mal runter mit der Kupplung, der Schwungscheibe und der Adapterplatte. Vergleich der Platten - die Platte an sich is vom selben Hersteller. Wieso sollte wer die selbe Kennung eingießen? Adapterplatte Passat Maschine VW Kübel Käfer Hat aber noch nix zu sagen, daß die dann auch nicht 100% fluchtet - die Löcher für Anlasser etc. werden ja später reingebohrt. Also ran mit dem Ding an den Motor. Schwungscheibe drüber und die Kupplung dran. Natürlich zentriert mit einem Zentrierdorn. Kupplung montieren mit Kupplungszentrierdorn Zu dem Zeitpunkt ging ich im Kopf die Liste der üblichen Verdächtigen durch, die ich zum Motorreinheben anrufen könnte. 21:30 Uhr - eigentlich eine unverschämte Zeit, um Leute zu nerven. Vielleicht geht?s auch alleine. Also mal in den Motorraum reingeschoben nur minimal angehoben und FLUTSCH! Klar, der Motor war schwer, aber der Motor glitt förmlich aufs Getriebe - der Vorteil der niedrigen Höhe, da ich den Bock auf den Bremstrommel stehen hatte. Die oberen Schrauben noch nicht ganz fest angezogen, um erstmal die unteren Schrauben in Position bringen zu können. Dann den Wagen hinten wieder hochgebockt und alle Schrauben angezogen. Ich habe angefangen alles wieder anzuschließen, bin aber nicht ganz fertig geworden. Passatmotor im VW Kübel Aber den Wasserkreislauf habe ich schonmal angeschlossen und Wasser nachgefüllt, damit das schonmal entlüften kann. Auspuffanlage muß ich noch verschweißen, die hatte ich letzte Saison nur improvisiert und so ein paar andere Dinge machen. Aber das ist nix, was man nicht an einem Abend erledigen könnte. Der Rollout wird nicht mehr lange auf sich warten lassen...

22.06.10

Permalink 07:51:43, von KLE E-Mail

Was nicht paßt, wird passend gemacht...

Schon am Freitag brachte ich den Jägerkübel wieder in die Werkstatthölle. VW Kübel in der Werkstatt Der Bock hatte mich aber so genervt, daß ich es vorgezogen habe, an dem Tag nichts an dem Bock zu machen. ich habe "nur" ein wenig aufgeräumt. Ober anders gesagt, ich habe zusammengekehrt und nur 3 große Müllsäcke gefüllt bekommen &amp;#58;&amp;#46; Werkstatthölle Werkstatthölle Mir war es auf den Sack gegangen, daß man sich nicht mehr richtig bewegen konnte. Jetzt geht?s wieder einigermaßen. Muß aber noch mal ein paar Abende dranhängen mit Räumen, damit das auch überall wieder möglich ist... Die Adapterplatte ist leider immer noch nicht da, aber ich konnte mich gestern ja dem anderen Problem, den zum Himmel leuchtenden Scheinwerfern widmen. Der Druck ist weg, den für ein Treffen fertig machen zu müssen, also konnte ich gleich noch ein wenig andere Dinge nachbessern, die mir nicht gefallen haben. So war auf der Beifahrerseite an einer Ecke für eine Schraube de Ausschnitt zu groß, daß die eine Schraube nur halb im Blech steckte. Lampenausschnitt VW Kübel Was habbich mich an der Schraube abgefummelt beim Montieren, ständig ist sie rausgefluscht. Nochmal das Schweißgerät auspacken? Ne, ich hab?s pragmatisch gelöst und einen Blechstreifen mit Dichtmasse festgeklebt und mit zwei Nieten fixiert. aufgenietetetes Reparaturblech Reparaturstelle Unten hatte ich anfangs längere Schrauben eingesetzt und mit 5 Muttern den Scheinwerfer nach hinten gesetzt. Abstandshalter Scheinwerfer Die Kante unten mußte ich etwas wegnehmen, dann längere Schrauben rein und eben 7 Muttern. Was soll der Geiz? Anprobe - na also - die Position sieht schon besser aus. Scheinwerfer VW Kübel richtig gekippt Wenn?s dann in der Praxis nich hinhaut, kommt eben weder eine Mutter raus. Was nun aber ziemlich albern aussah, war der Rahmen. Scheinwerferrahmen VW Kübel Flex zur Hand und den Rahmen abgeschrägt. Scheinwerferrahmen abgeschrägt Na, das hat schon mehr Gesicht. Jetzt noch das durchscheinende orange unterm Rahmen schwarz anpinseln und das paßt hoffentlich endlich. Vorher stand aber erstmal grundieren auf dem Plan an den Stellen, an denen ich nachgearbeitet hatte. Kotflügel grundiert Der Scheinwerferrahen bekam auch ne Grundierung ab - der soll ja orange werden. Und da muß der Untergrund hell sein, sonst leuchtet das Orange nicht richtig. grundierter Scheinwerferrahmen Ich würde ja gerne die Scheinwerferrahmen mit Karosseriedichtmasse an die Kotflügel drandichten, aber die müssen abnehmbar bleiben, um an die Einstellschrauben zu kommen. Nachjustiert muß ich die eh noch. Auf der anderen Seite sind immerhin schon die längeren Schrauben mit den 7 Muttern drin - da gehe ich das nächste Mal bei. Vielleicht kommt ja heute endlich die Adapterplatte - was nützen mir eckige Scheinwerfer, wenn der Wagen nicht richtig startet...

<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... 18 >>