Fusselblog - KLEs Schrauberblog

 
Im Fusselblog schreibe ich über den Aufbau meiner Autos im Fusseltuning Stil. Zudem berichte ich über Veranstaltungen, Trends, etc. rund um Oldtimer, Youngtimer und Tuning.

Auf dieser Seite seht Ihr alle Einträge dieser Seite chronologisch - unabhängig vom Projekt.

Twitter

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

blogging tool
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


Seiten: << 1 ... 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 ... 763 >>

09.09.10

Permalink 10:25:00, von KLE E-Mail

Das Fusselblog-Gewinnspiel: Die Gewinner stehen fest!

Ihr erinnert Euch? Am 25.08.10 stratete ich ein kleines Gewinnspiel. Es ging um 3 Gutscheine über je 30 Euro bei Amazon, gestiftet von GuteGutscheine.de - dem großen online-Portal, über das man die verschiedensten Gutscheine für online- und offline-Shops bekommen kann. Gute Gutscheine Gestern war Einsendeschluß, die Beteiligung war gut und ich habe die Gewinner "gezogen". Ich fands lustig das "auszuwerfen". Ich habe mir alle Kommentare ausgedruckt und die gültigen Teilnehmer durchnummeriert. Teilnehmerliste Dann habe ich ein Raster ausgedruckt und in die Felder willkürlich die Zahlen verteilt. Das dann auf die Dartscheibe gepinnt und drei Pfeile geworfen. Da ich kein guter Dartwerfer bin, denke ich, das war Zufall genug &amp;#58;&amp;#46; Dartscheibe Die Gewinner sind: Nine - Internetcheck - Mandylein Herzlichen Glückwunsch! Ich habe die eMailadressen weitergeleitet und die Gewinner bekommen ihre Gutscheine direkt von guteGutscheine.de.
Permalink 08:32:42, von KLE E-Mail

Mal wieder Locations für ein Shooting ausschauen...

Wenn nix dazwischen kommt, machen wir am kommenden Sonntag mal wieder ein Photoshooting. Es geht mal wieder um eine Story fürs ABGEFAHREN Magazin. Fotografin wird Kati sein. Bei dem Shooting geht es um den Banjo GT, der mal auf dem Altautotreff in Darmstadt war. Banjo GT Gestern habe ich die Locations gecheckt, die wir nutzen wollen. Alles im Lot, das wird super. Wir freuen uns alle druff. Das wird ein Fest. (Hier stand ursprünglich noch, wo wir shooten werden, auf berechtigten Protest von Kati hin, habe ich das gelöscht. Wir wollen den WOW Effekt nicht kaputtmachen. An diejenigen, die das schon gelesen hatten - bitte behaltet die Info für Euch. Danke.)

08.09.10

Permalink 09:35:00, von KLE E-Mail

Der Carlos gibt bald die Gitarre ab....

2. Tag der Hinrichtung des Santana. Am Motor ist jetzt alles ab, der kann runter geworfen werden. Motorraum VW Santana CX 90PS Es folgt demnäxt das Spiel Federbeine raus und dann den Aggregateträger abschrauben und das Gulasch runterfallen lassen. So, wie immer eben. Routine. Den Endtopf habe ich einfach abgebrochen - da war das Rohr morsch genug. Auspuff abgebrochen Der mußte weg, damit ich vernünftig an die Schrauben der hinteren Stoßstange drankomme - und um den mittleren Teil der Auspufanlage bergen zu können. Den U-Kat legt man sich mal hin, falls der Schrottpreis wieder sinkt und man wieder nen Kat brauchen sollte, damit der Schrotti den Wagen kostenlos holt. Vielleicht bekommt er ihn auch gleich mit dem Wagen. Ich muß ihn evtl. milde stimmen, weil ich sehr viele Polster von anderen Schlachtern reindrücken will. Niemals nen Schlachter "ungestopft" abgeben, wenn?s kein Geld für gibt. Ich will kein Geld für die Leerkarosse, auch wenn der Schrottpreis wieder höher ist. Mir reicht?s, wenn kostenlos abgeholt wird. Also ich die Stoßstange unten hatte, merkte man noch genauer: Der hatte mal nen Heckschaden. Da patinierts beidseitig doch ganz anständig. Rost unter Spachtelmasse Rost unter Spachtelmasse Als ich die Stange gerade so am Abbauen war, kam Alexander (happyc) vorbei - stilgerecht im Audi 100 Typ 43. Er wollte den Tacho von dem Schlachter. happyc Und weil er mal da war haben wir ein wenig gequatscht. Das "ein wenig" zog sich bis nachts um 1 Uhr. Egal - wichtig war mir gestern, daß alles vorbereitet ist, daß ich heute evtl. den Motor rausbauen kann. Das ist geschafft, alles andere sekundär.

07.09.10

Permalink 07:56:00, von KLE E-Mail

Den Sa(n)tan(a) austreiben....

Komplett will ihn keiner, nu isses zu spät, der Bock steht auf der Schlachtbank. Auch wenn Tilmann vom Santana Zentrum Braunschweig berichtete, daß der Wagen in der Kombination relativ selten sei - er ist auch rostig und er frißt mir Platz. Und das ist ne Todsünde, also töte ich ihn. Front is schon ab. Nackige Front VW Santana Das Frontblech werde ich zum Teil noch rausflexen, die will der PADO für seinen Passat 32B V8 - wenn das keine gute Tat ist &amp;#58;&amp;#46; Im Motorraum, habe ich vieles schon entkabelt, Kühler is raus. Motorraum VW Santana Ich werde es wieder wie immer machen, alles losschrauben und dann Motor, Getriebe und Vorderachse (Agregateträger) im Paket runter werfen und das Auto drüber heben. Natürlich habe ich auch den Sprit raugeholt. Da der Versagermotor ne mechanische Spritpumpe hat, habe ich die Scheibenwaschpumpe mißbraucht. Benzin abpumpen Immerhin ca. 10 Liter feinstes Superbenzin - habe ich gleich in die Leiche gekippt, der Sprit is noch nicht alt, den kann man fahren. Innen habe ich auch schon gefleddert. gefleddertes Armaturenbrett Und so füllen sich wieder die Teilekisten... Teilekiste VW Santana Es sind wieder Kleinteile dabei, die ich früher nicht beachtet habe - man lernt dazu und die Teileversorgung wird immer schlechter...

06.09.10

Permalink 08:59:49, von KLE E-Mail

Heute 21Uhr auf QUU.FM: Der Shuffle mit der Playlist von KLE

Link: http://quu.fm/fusselblog-shuffle

QUU.FM bezeichnet sich selbst als "Social Web Radio" - ein Radiosender, den man nur über das Netz empfangen kann. Schöner Service das Senders: Ein Hörer kann eine Playlist von 12 Titeln zusammenstellen und das Ganze wird dann so auch gespielt inkl. einem Interview mit dem Protagonisten als Moderation zwischen den Titeln. QUU.FM Kai von Stilsucht hat mich für den "Shuffle" empfohlen und heute ist meine Musikliste dran. Kais Playliste wurde da schon gespielt, ebenso die von Helge Thomsen von den Motoravern/Grip. Interview war lustig - Lars von QUU.FM kannte kaum einen Titel meiner Liste. Bei einigen Titeln der Liste wundert mich das auch nicht wirklich ;-) Also einschalten, wer mich ma übers "Radio" hören will und wissen will, welche kranken Titel mein krankes Hirn ausgeworfen hat... Wiederholt wird das Ganze übrigens Samstag um 14 Uhr und Sonntag um 19 Uhr. Mit dem Phonostar Player könnt Ihr die Sendung (und jede andere Internet-Radioshow) auch als MP3 aufnehmen.

<< 1 ... 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 ... 763 >>